Anzeige


Am Dienstag, 13. November, findet von 17:30 Uhr bis 19 Uhr in der Aula der Stadtteilschule Süderelbe, Neumoorstück 1-2, 21147 Hamburg, der Marktplatz der Grundschulen für die Region Süderelbe statt.

Der Marktplatz der Grundschulen findet im Vorfeld der Anmeldephase für Schulanfänger 2019/2020 statt. Alle Eltern der zukünftigen Erstklässlerinnen und Erstklässler sind dazu eingeladen, sich ausgiebig zu informieren und Fragen zu stellen.

In diesem Jahr stellen sich folgende Grundschulen aus Neuwiedenthal-Hausbruch und Neugraben-Fischbek vor:
• Offene Ganztagsgrundschule Neugraben
• Schule Schnuckendrift
• Ganztagsgrundschule Am Johannisland
• Schule An der Haake
• Schule Ohrnsweg
• Grundschulabteilung der Stadtteilschule Fischbek/Falkenberg
• Katholische Grundschule Neugraben
• Schule Nymphenweg
• Regionales Bildungs- und Beratungszentrums Süderelbe

Die Elternlotsenprojekte aus Süderelbe stellen sich ebenfalls vor und bieten vor Ort Unterstützung bei eventuellen Sprachbarrieren an. Zusätzlich gibt es eine Kinderbetreuung in Form eines Mal- und Bastelangebotes.

Anmeldungen für den Schulstart werden von der zuständigen Schule in der Zeit von Montag, 7. Januar 2019 bis Freitag, 25. Januar 2019 entgegengenommen.

Weitere Informationen zum Anmeldeverfahren und zu Hamburgs Grundschulen können unter https://www.hamburg.de/grundschulen/ abgerufen werden.

Veranstaltung: Marktplatz der Grundschulen in Süderelbe
Datum: Dienstag, 13. November 2018
Zeit: 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Ort: Aula der Stadtteilschule Süderelbe, Neumoorstück 1-2, 21147 Hamburg

Veranstaltet wird der Marktplatz der Grundschulen von der Arbeitsgruppe Übergang Kita – Grundschule der regionalen Bildungskonferenz Süderelbe.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here