Dutzende Tänzer bewegen sich synchron zu Livemusik und atemberaubenden Videoprojektionen: Szene aus „Heartbeat of Home“.

Heinrich Sierke, Hamburg
Der spektakuläre „Riverdance“-Nachfolger „Heartbeat of Home“ feiert 2019 auf deutschen Bühnen Premiere. Die Show der Superlative verbindet voller Energie irischen, lateinamerikanischen und afro-kubanischen Tanz auf Weltklasseniveau. Dieser außergewöhnliche Mix gastiert am Montag, 11. Februar, im Mehr! Theater am Großmarkt – das Elbe Wochenblatt verlost drei Mal zwei Karten für die Vorstellung.

Brian Byrne komponierte
für Stars wie Katy Perry

Die Tradition der Riverdance-Show, die traditionellen irischen Stepptanz und keltische Musik vereinte, führt Heartbeat of Home weiter. Elemente von Riverdance finden sich auch in der neuen Produktion wieder, jedoch zum Teil verfremdet und in neuem Gewand.

Irische, lateinamerikanische und afro-kubanische Tänzer mit vollendeter Körperbeherrschung treffen in rasantem Tempo aufeinander. Dabei verbindet sich Stepptanz mit Flamenco, Tap Dance, Tango, Salsa und Hip-Hop. Dieses multikulturelle Feuerwerk spiegelt sich auch in den unterschiedlichen Musikstilen und elektrisierenden Livebeats wider, die die Fans in Irland, China und Nordamerika bereits von den Sitzen rissen.

Maßgeblichen Anteil an diesen Erfolgen hat Komponist Brian Byrne, der bereits mit Popstars wie Katy Perry und Barbra Streisand arbeitete. Hochmoderne, gestochen scharfe Videoprojektionen runden die faszinierende Tanz-Extravaganza ab und sorgen bei Heartbeat of Home für
eine gleichermaßen mystische wie auch kraftvolle Stimmung.

Wer die Show kostenlos erleben möchte, sendet bis Montag, 5. November, eine Postkarte mit Absender und Telefonnummer an: Elbe Wochenblatt, Stichwort „Heartbeat of Home“, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg. Oder eine E-Mail mit dem Betreff „Gewinne: Heartbeat of Home“ an post@wochenblattredaktion.de – der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

❱❱ Heartbeat of Home
Mehr! Theater am Großmarkt
Banksstraße 28
mo 11. Februar 2019
Tickets ab 59,80 Euro – inklusive Gebühren – unter
Tel. 01806 / 77 71 11 (Festnetz: 20 Cent pro Anruf, Mobilfunk: maximal 60 Cent pro Anruf) oder www.myticket.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here