Neue Mitte Altona, Gehwegparker und Falschparker in der Harkortstraße abschleppen!

Schon zu lange wird das wilde Parken in Altona nicht konsequent geahndet. Doch damit ist jetzt Schluss. Die Polizei lässt alle Fahrzeuge die Gehweg und Fahrbahn blockieren abschleppen. An manchen Tagen war auf dem Fußweg kein Durchkommen mehr. Rollstuhlfahrer, alte Menschen mit Rollator und Eltern mit Kinderwagen müssen oft auf die Fahrbahn ausweichen, weil der Fußweg zugeparkt ist.

In der Harkortstraße, rund um Neubauten und Baustellen der „Neue Mitte Altona“, herrscht oft Chaos und Anarchie beim Parken. Seit einigen Wochen sind auch die neuen Kitas geöffnet, Kindergarten und Schule folgen bald. Um sie zu erreichen führt oft der Weg zwischen Gehwegparker hindurch, an aggressiven Radfahrern vorbei, die den Fußweg unsicher machen und um den Stau herum, weil Fahrbahn-Blockierer ihre Fahrzeuge mitten auf der Straße abstellen. Gehwegparker behindern oder gefährden den Fußverkehr nicht nur, sie zerstören auch die Gehwege!

Vielen Dank an die Polizei, die mit täglichen Fußstreifen und der Fahrradpolizei unserer Gehwege rund um die „Neue Mitte Altona“ für uns und unsere Kinder sicher macht.

 

Schon zu lange wird das wilde Parken in Altona nicht konsequent geahndet.
An manchen Tagen war auf dem Fußweg kein Durchkommen mehr.
Mit Kampfhund an der Leine und nur einer Hand am Lenker. Radfahrer machen den Fußweg unsicher.
Ein Ausflug der Kita ist immer spannend.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here