Wer im Berufsverkehr in Harburg mit dem Auto unterwegs ist, benötigt starke Nerven und viel Geduld. Vielfach verhindern Baustellen, Sperrungen und Umleitungen den direkten Weg zum Ziel. Ortskundige suchen sich eigene Wege, zum Beispiel durch den Hainholzweg.
„Im Bereich Ehestorfer Weg, Hainholzweg kommt es morgens zu einem dramatischen Verkehrsinfarkt“, beschreibt Anwohner Uwe Ihde, der auch die Schuldigen ausgemacht hat: „Die inkompetente Baukoordination von Politik und Verwaltung. Wie die Verantwortlichen alle drei Hauptachsen von Süden nach Norden – A7, A1, Reichsstraße – gleichzeitig sanieren müssen, versteht kein Bürger mehr.“
Besonders der Schwerverkehr, der jetzt durch den Hainholzweg rollt, ist Ihde ein Dorn im Auge. „Und das alles in einem Kindergarten- und Schulbereich, das ist unverantwortlich.“ Seine Forderung: Sperrung des Hainholzwegs für LKW.
Ist das möglich? Nachgefragt beim Bezirksamt. „Wir reagieren, wenn die Polizei das anordnet“, sagt Sprecherin Bettina Zech, „dann stellen wir die Schilder auf.“ Mit anderen Worten: Zuständig ist die untere Straßenverkehrsbehörde, in Harburg die Experten des Polizeikommissariats 46.

Dort ist man über die Anwohner-Beschwerde erstaunt. „Wir haben bislang keine Rückmeldung vom Stadtteilpolizisten oder durch Anrufe erhalten, dass die Situation im Hainholzweg besonders dramatisch ist“, sagt der zuständige Mitarbeiter Jens Splettstößer, der eine „temporäre Mehrbelastung“ einräumt. „Es kommt zu Stockungen im üblichen Rahmen.“ Nach Auskunft des PK46-Mitarbeiters wurde der Hainholzweg ganz bewusst nicht als Umleitungsstrecke ausgeschildert.
Sein Fazit: „Ich kann den Hainholzweg nicht einfach für LKW sperren, das reicht nicht.“ In sechs Wochen, nach Aufhebung der Sperrung des Ehestorfer Wegs, soll sich die Lage normalisieren.

Hintergrund

„Im Hainholzweg soll auf der Fahrbahn geparkt werden“, sagt Jens Splettstößer (PK46). „Wenn LKW versuchen, von Lücke zu Lücke zu springen, kann es schwierig werden, weil die größere Lücken brauchen. So entstehen schnell Stockungen.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here