Do 1. November 20.15 Uhr + So 4. November 19 Uhr, LICHTHOF Theater Theater
75 Min, 18,- / 12,- / 8,-

Isabelle McEwen Regie / Ibrahima Sanogo, Mandjou Doumbia, Judith Newerla Schauspiel

Warum träumen so viele junge Afrikaner*innen von Europa? Warum sind sie bereit, für diesen Traum ihr Leben aufs Spiel zu setzen? Um mit den Worten von Michel de Montaigne zu reden: »Ahnen sie nicht, dass der Verkehr mit uns zu ihrem Ruin führen wird (der schon weit fortgeschritten ist)?« Vierhundert Jahre trennen uns von der Zeit, in der Montaigne diese Worte schrieb, doch wenig hat sich geändert. Gar nichts vielleicht. »Was steckt dahinter?« fragt sich die Compagnie Follown unter der Regie von Isabelle McEwen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here