Baumpflege in Aktion
Anzeige


Baumpflege ist wichtig und muss sein. Dass dafür auch Parkplätze vorübergehend gesperrt werden müssen, ist auch nachvollziehbar. Wenig Verständnis dürfen die Verantwortlichen aber erwarten, wenn für die Sperrungen mehrere Tage angekündigt werden und dann tagelang nichts passiert. Als Folge davon hält sich die Akzeptanz in Grenzen, was die Arbeiten erschwert. Für noch mehr Kopfschütteln sorgt aber, wenn diese Arbeiten in den Schulferien durchgeführt werden und die Ankündigung dafür so spät erfolgt, dass die vielen Familien, die verreisen, nicht mehr darauf reagieren können. Die Beobachtungen konnte ich live in der Hohen Weide und im Kaiser-Friefrich-Ufer machen. Und in diesem Zusammenhang sei auch noch darauf hingewiesen: Dieses Quartier ist Wohnquartier mit so gut wie keinen Garagenplätzen, so dass die Bewohner auf die öffentlichen Parkplätze angewiesen sind. Es wäre insofern wünschenwert, wenn bei der Ablaufplanung solcher Arbeiten mehr Bürgernähe gezeigt werden würde.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here