Da zieht sie dahin, die alte Dame im Hamburger Hafen. Am Wochenende wurde mit dem Rückbau der 84 Jahre alten Rethe-Hubbrücke begonnen. Im ersten Schritt wurde das rund 600 Tonnen schwere Hubteil abgetrennt und auf einem Ponton Richtung Rosskai abtransportiert. Ein logistischer Kraftakt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here