Zwei Live To Love Piraten im Einsatz für die Umwelt, das Klima und das Leben der Tiere.

Live To Love Germany lädt am Sonntag, den 26. August, ab 11 Uhr, wieder zur coolsten Piratenaktion seit Störtebeker an den Hamburger Elbstrand ein: Mit Enterhaken und Schatzbeuteln tragen die Live To Love Piraten den Müll nach den Grillpartys ab. Am Ende wird der Müll auf dem Kaper-Kutter gewogen. Zur Stärkung gibt es echte Piratenkost.

Flaschen, Plastikteller, Einmalgrills – am Hamburger Elbstrand, Aushängeschild der Hansestadt Hamburg, sammelt sich nach den Grillpartys der Abfall. Die Plastikkleinstteile gefährden nicht nur das Leben der Vögel und verunreinigen Sand sowie Wasser. Forscher der Universität Hawaii haben aktuell herausgefunden, dass der Zerfall von Kunststoffen Treibhausgase wie Methan freisetzt – insofern trägt auch der Plastikkonsum zum Klimawandel zusammen.

Wir wollen das Klima schützen und handeln. Jede helfende Hand ist herzlich willkommen – professionelles Sammelequipement wie Handschuhe und Müllsäcke stellen wir bereit! Außerdem gibt’s viele Informationen über die Gefahren von Plastik und umweltfreundliche Alternativen.

Live To Love Germany möchte in Zeiten, in denen unsere gesunde Zukunft mehr denn je von unserem gegenwärtigen Handeln abhängt, ein inspirierendes Zeichen in Bewusstsein für die Umwelt setzen und vor allem Kinder und Jugendliche mit einbeziehen.

Anmeldungen: sekretariat@live-to-love-germany.org

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here