Foto (Collage): Heiko Lüdke

Am Sonntag, den 05. August 2018 schaute sich die Freizeitgruppe das Stadtmodell Hamburg an.

Auf einer Fläche von rund 111 m² ist die Hamburger Innenstadt mit all ihren Bauten, Grün- und Wasserflächen im Maßstab 1:500 nachgebaut.

Nach dem Besuch ging es weiter zum Kaffee und Kuchen ins Cafe <vju> im Energiebunker Wilhelmsburg.

In einem der Flaktürme ist das Café <vju> mit einer besonderen Aussichtsterrasse eingerichtet worden.

Die um das gesamte Gebäude herumlaufende Kragplatte in 30 m Höhe erlaubt einen 360-Grad Blick über (fast) ganz Hamburg.  Ein Besuch der Aussichtsterrasse lohnt sich.

Anmeldungen oder weitere Informationen beim Gründer und Organisator Heiko Lüdke – Telefon: (040) 20 22 78 04 oder per E-Mail: info@besichtigungen-hamburg.de oder im Internet unter: http://www.besichtigungen-hamburg.de oder http://www.heiko-luedke.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here