Beliebt bei den Jüngsten: der „Raffnuss und Taffnuss“-Flieger. Foto: pr
Anzeige


Gaby Pöpleu, Soltau
Das Schöne ist: Für alle ist etwas dabei. Für Adrenalin-Junkies gibt’s zum Beispiel die Krake, Kinder lieben den Indy-Blitz und alle zusammen lassen sich beim Mountain-Rafting nassspritzen. Über 40 Attraktionen von „Chill bis Thrill“ bietet der Freizeitpark mit angeschlossenem Hotel und Holiday-Camp. Das Elbe Wochenblatt verlost zwei Exploria-Pässe: Damit können Besucher 2018 – außer an bestimmten Tagen – unbegrenzt wiederkommen.
Praktisch, wenn die Anreise länger dauert, ist eine Übernachtung im angeschlossenen Hotel oder Holiday Camp. Originell: Im Holiday Camp können Gäste in einem original VW T2 Bully übernachten.
Achterbahn-Fans holen sich dann zum Beispiel bei einer Fahrt mit Deutschlands einzigem Wing Coaster „Flug der Dämonen“ oder dem weltweit höchsten Gyro-Drop-Tower eine Portion Nervenkitzel ab. Immer sehr beliebt: Ein Sturz mit der Krake in die Tiefe.

Drachenzähmen für Kinder ab drei Jahren

Kleine Abenteurer ab drei Jahren haben in der Themenwelt „Drachenzähmen“ ihren Spaß. Kids ab vier Jahren fahren mit der Kinderachterbahn „Indy Blitz“ durch den wilden Westen und kleine Fahrtalente ab sechs Jahren machen bei der Kinder-Fahrschule „Wüstenflitzer“ ihren ersten Führerschein. Neu in diesem Jahr: das „Peppa Pig Land“, eine bunte Themenwelt für Vorschulkinder mit vier Attraktionen. Im Hotel gibt’s sogar passende Peppa-Pig-Zimmer.
Wer’s gruselig mag: Auf Horror-Liebhaber warten 2018 neue Thrill-Events, die man mit dem „Thrill Season Pass“ günstiger besuchen kann. Aber Achtung: Das Abenteuerspiel „Zombie Escape“ in einer abgesperrten Parkzone ist aus gutem Grund erst für Besucher ab 16 Jahre.
Gute Nachricht für alle Colossos-Fans: Die Sanierung von Europas höchster und schnellster Holzeisenbahn schreitet planmäßig voran und die Bahn soll 2019 wieder ihre Fahrt aufnehmen.
Der Heide Park ist täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Wer ihn kostenlos besuchen will, sendet bis Montag, 30. Juli, eine Postkarte mit Absender und Telefonnummer an: Elbe Wochenblatt, Stichwort „Heide Park“, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg. Oder eine E-Mail mit dem Betreff „Heide Park“ und Adresse an: post@wochenblatt-redaktion.de Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

❱❱ Heide Park
Heide Park 1
29614 Soltau
Tel. 05191/ 916 00
www.heide-park.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here