Fahrspaß für Gruppen und Einzelfahrer: Die Karts erreichen mit neun PS ordentlich Speed auf der Rennstrecke. Foto: pr
Anzeige


„Keep on racing“ – dieses Motto spornt an: Im Rennen bleiben, Gas geben und nicht aufgeben! Umgeben von idyllischer Landschaft bietet das Sport und Business-Center des ehemaligen Formel 1- und DTM-Piloten Ralf Schumacher Kart-Rennstrecken für jeden Geschmack: drinnen, draußen und für Kinder. Das Elbe Wochenblatt verlost zweimal fünf Freikarten.
Tatsächlich findet man in Bispingen – verkehrsgünstig direkt neben der Autobahn 7 gelegen – eine super-moderne Kartanlage. Auf 600 Metern kann in der Halle, auf 1.000 Metern draußen
Gas gegeben werden. Erprobte Streckenführung, guter Grip, Top-Speed und Karts, die mit flotten neun PS auch Anspruchsvollen Freizeit-Rennfahrern genügen.
Am meisten Begeisterung bringen erfahrungsgemäß die kleinen Besucher mit: Für Kinder ab acht Jahren und einer Körpergröße von 1,35 Meter gibt es elektrisch betriebene Juniorkarts. Sie starten in speziellen Kinderfahrten auf der Indoor-Bahn. Die Halle wurd extra fürs Kart-Fahren konzipiert, und ein Hauch fast echter Formel 1-Luft weht mit: Die Rennstrecke führt hier an Original-Formel 1-Fahrzeugen vorbei. Das computergesteuerte Runden-Zeitmesssystem zeigt immer aktuell, wie schnell der Fahrer unterwegs war. Nach dem Rennen gibt’s als Erinnerung alles schwarz auf weiß zum Mitnehmen.
Auch die noch jüngeren Nachwuchspiloten können auf dem Gelände Rennfahrerluft schnuppern. Sie drehen in Elektroautos auf eigens für sie vorgesehenen Pisten ihre Runden.
Für die Tasse Kaffee zwischendurch oder ein leckeres Abendessen gibt’s im Obergeschoss das Restaurant „Schumachers“. Praktisch: Man verpasst beim Essen nichts – denn von hier hat man einen guten Blick auf das Indoor-Renngeschehen. Weiteres Highlight: die rustikale Grillhütte auf der 300 Quadratmeter großen Dachterrasse für Gruppen bis zu 40 Personen.
Wer kostenlos einige Runden im Kartcenter drehen will, sendet bis Montag, 23. Juli, eine Postkarte mit Absender und Telefonnummer an: Elbe Wochenblatt, Stichwort „Kartcenter“, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg. Oder eine E-Mail mit dem Betreff „Kartcenter“ an: post@wochenblatt-redaktion.de – Achtung: Adresse nicht vergessen, die Karten werden zugeschickt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

❱❱ Ralf Schumacher
Kartcenter
Horstfeldweg 5
29646 Bispingen
Tel. 05194/ 982 05 22
www.rs-kartcenter.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here