Die Freiwillige Feuerwehr Wilhelmsburg, Rotenhäuser Straße 73a, sucht Verstärkung. Momentan gehören 25 Frauen und Männer zur Wehr. Sie sind schnell zur Stelle, wenn es brennt.
„Bei der Freiwilligen Feuerwehr Wilhelmsburg kann jeder einen spannenden und sinnvollen Beitrag für die Gesellschaft leisten – in einem super Team“ berichtet Lennart Lucius (26), der stellvertretende Wehrführer. Feuerwehrfrau Meike Hingeberg-Pedersen (37) ergänzt „Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, egal ob absolute Anfänger oder zugezogene Mitglieder von anderen Wehren.“
Wer mitmachen möchte, startet zunächst mit einem Praktikum. Durch die Teilnahme an den wöchentlichen Dienstabenden werden Feuerwehr und
Kameraden kennengelernt. Anschließend steht die Grundausbildung an. Interessierte können gern donnerstags um 18.30 Uhr bei einem regulären Dienstabend an der Wache vorbei komme.

❱❱ www.ff-wilhelmsburg.de

2 KOMMENTARE

  1. Es ist wichtig, gut und auch richtig; das Nachwuchs als auch Menschen rekrutiert bzw. Diese gesucht werden – die in ehrenamtlicher Manier samt Feuer und Flamme darauf brennen Menschen zu helfen oder gar retten!
    Ich persönlich war damals rund 4 Jahre als Heranwachsender ehrenamtlich auch beim THW.
    Es ist jedoch mitunter auch fraglich, wie eine aktive und nachhaltige Einsatzbereitschaft als Nebenjob oder gar in Vollzeit unentgeltlich gewährleistet werden kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here