Spieler der ersten und zweiten Basketballherren des Turnvereins Groß Flottbek beim Training in der Halle Walderseestraße. Fotos: tvgf

Sie packen Groß Flottbek wieder auf die Karte. „Im Hamburger Basketball wissen jetzt alle, was das TVGF auf unseren Trikots bedeutet“, sagt Oliver Zitnik, zweiter Vorsitzender des Turnverein von 1901 Groß Flottbek.
Der rührige Stadtteilverein war jahrzehntelang für seine Turnabteilung bekannt, spä-
testens seit dem Aufstieg der
Basketballherren in die Hamburger Stadtliga hat sich das geändert. Die Großflottbeker haben sich in Hamburgs höchster Liga halten können, „obwohl wir anfangs gegen viele gleichwertige Gegner das Nachsehen hatten“, so Zitnik.
In der Ende August beginnenden kommenden Saison will sich der TVGF weiter in der Stadtliga etablieren und „diese knappen Spiele gewinnen“, so der 29-Jährige angehende Lehrer. Für die spielerische Leistung des Teams machte es sich in den vergangenen Monaten positiv bemerkbar, dass der Verein eine Trainingszeit in der großen Dreifeldhalle am Klein Flottbeker Weg bekam, die von den ersten und zweiten Baskteballherren genutzt wird. Jetzt fehlt nur noch eine feste Heimspielstätte für die Flottbeker, die in der Geschwister Scholl Stadtteilschule in Lurup, am Eidelstedter Gymnasium Dörpsweg oder am Gymnasium Othmarschen spielen.
In der Jugendarbeit der Basketballer engagieren sich einige Spieler der Herren als Trainer. „Die Basketballsparte ist – besonders im Jugendbereich – durch zusätzliche sehr engagierte Übungsleiter stark angewachsen“, sagt der Erste Vorsitzende Berend Petersen. Vor acht Jahren gab es zwei Basketballer, jetzt spielen hier 140 Mitglieder.
Von der U12 bis U18 reichen die angebotenen Altersklassen im männlichen Bereich, wobei die U12 ein gemischtes Team ist. „Diese Mannschaft ist von einer kleinen Einheit zu einem großem Team gewachsen“, so Zitnik. Die U12 wurde noch nicht zum Spielbetrieb des Hamburger Basketballverbands angemeldet, so dass es nur einige Freundschaftsspiele gegen ein Team aus Ottensen gab.
Außerdem gibt es beim TVGF noch die Senioren Ü35-Mannschaft und ein Jedermann-Team. Eine kostenlose Probestunde ist bei allen Teams jederzeit ohne Voranmeldung möglich.

❱❱ Trainingspläne unter www.tvgf.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here