Jetzt kommt auch in Harburg WM-Stimmung auf. Im Rieck- hof verfolgten fast 400 Besucher den nervenzehrenden Fußball-Krimi gegen Schweden. Als
Toni Kroos Sekunden vor Schluss das 2:1 erzielte und das deutsche Vorrunden-Aus abwendete, fielen sich wildfremde Menschen jubelnd in die Arme.
Das Public Viewing in der Bruzzelhütte an der Bremer Straße litt unter der Witterung. Nur wenige wetterfeste Regenschirmbesitzer wagten sich auf die große unüberdachte Tribüne. Dafür herrschte unter dem Zeltdach Gedränge.
Am heutigen Mittwoch, 27. Juni, trifft das Team von Bundestrainer Jogi Löw um 16 Uhr auf Südkorea. Bei einem Sieg mit zwei Toren Differenz wäre der Einzug in die nächste Runde garantiert. Fußballfans können die Partie drinnen im Rieckhof und – hoffentlich bei strahlendem Sonnenschein – auf der Bruzzelhütte-Tribüne verfolgen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here