Nur noch wenige Tage darf der amtierende König Jens Lange mit seiner Frau Birgit die Sinstorfer Schützen regieren: Am Freitag, 22. Juni, und Sonnabend, 23. Juni, feiern die Sinstorfer ihr Schützenfest in der Schießsportstätte „Alfred Wildhusen“ in der Beckedorfer Straße.
Der Vogel hatte sich durchaus etwas geziert: Mit dem 416. Schuss war es Jens Lange im vergangenen Jahr gelungen, den Holzrumpf zu Fall zu bringen. Zu seinen Adjutanten ernannte König Jens Dieter Witthöft und Horst Becker mit seiner Frau Monika.
Jens Lange ist im Schützenwesen schon lange verwurzelt: Seit 1989 gehört er den Sinstorfer Schützen an, engagierte sich von 2004 bis 2014 als zweiter Vorsitzender, seidem als Erster Vorsitzender. Bereits im Schützenjahr 2013/2014 trug Lange die Königskette, war zuvor mehrfach Vizekönig und 2004/2005 König der Könige.
Doch ohne Unterstützung seiner Ehefrau Birgit wäre das alles schwierig, sagt König Lange. Als amtierende Damenkönigin gehörte Birgit Lange aber ohnehin ein Jahr zum „Leitungsteam“. Sie darf noch bis Oktober die Sinstorfer Damen regieren.
Neuer Titel: König
der Könige
Was war das schönste Erlebnis während des Königsjahres? Erwartungsgemäß muss König Jens nicht lange nachdenken: Der eigene Königsball, den er im November mit vielen Gästen feierte. Erstmals wurde dabei der „König der Könige“ und die „Königin der Königinnen“ ernannt. Diese Titel gewannen Hans Holtorf und Brigitte Holtorf für sich.
Schon einen Monat vorher war Brigitte Holtorf in Lübeck zur „Hanseatenkönigin“ proklamiert worden: Mit einem Teiler von 13,8 hatte sich die begeisterte Sportschützin beim 40. Hanseatenschießen an die Spitze von 65 Teilnehmern aus Bremen, Hamburg und Lübeck geschossen. Wer Nachfolger von Jens Lange wird, stellt sich am Sonnabendabend, 23. Juni, heraus: Um 18.30 Uhr wird der neue Sinstorfer König im Schützenhaus proklamiert.

So feiert Sinstorf

Freitag, 22. Juni
17 Uhr Schützen schießen auf kleine Vogelteile
19 Uhr Schützen der Gastvereine sammeln sich
20 Uhr Kleiner Ummarsch mit Kranzniederlegung am Ehrenmal, anschließend Kommers bis 23 Uhr

Sonnabend, 23. Juni
9.30 bis 11.30 Uhr Schießen auf Vogel und Preisscheiben
11 Uhr Festessen mit Gästen, Live Musik mit der Gruppe „Albatros“ und Tombola
14 bis 17 Uhr Schießen auf Vogel und Preischeiben
18.30 Uhr Proklamation des neuen Königs

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here