Gruppenfoto der Teilnehmer. Foto: ip

Ida Polevsky, Eimsbüttel
Nicht der Kampfsport, sondern die Kampfkunst stand beim Lehrgang in der Sporthalle Gustav-Falke-Straße im Mittelpunkt. Immerhin fünf Großmeister waren anlässlich des 15-jährigen Bestehens des Karate Dojo in Eimsbüttel zusammengekommen: Karsten Dam aus Dänemark, Kit Sién Tjong aus Indonesien, GM Jojo Balinado von den Philippinen, Gurdev Nidar Singh Nihang aus Indien und Michael Schlüter aus Deutschland zeigten ihre Kunst.
Sie alle eint die Freundschaft mit Stefan Scharnweber, dem Gründer und Trainer des Karate Dojo Hamburg, der den Lehrgang ins Leben gerufen hat. Er selbst praktiziert seit mehr als 30 Jahren Karate. Um seine Leidenschaft mit anderen zu teilen, hat er vor 15 Jahren den Verein gegründet. Dabei gehe es ihm vor allem um die innere Haltung beim Ausführen der Übungen und einen ganzheitlichen Ansatz, so Scharnweber.
Auch im Kampfsport „hört das Lernen nie auf“
„Viele Meister sind von ihrem eigenen Sport sehr eingenommen. Aber Stefan ist es wichtig, uns auch andere Ausrichtungen der Kampfkunst zu zeigen. Das ist sehr außergewöhnlich und toll“, war von den Teilnehmern zu hören. Die mehr als 40 Teilnehmer des Workshops hatten somit die Chance, ganz unterschiedliche Ausrichtungen der Kampfkunst kennenzulernen. Passend dazu war auch das Motto des Lehrgangs „Das Lernen hört nie auf“.
Momentan sucht der Verein Jugendliche ab 14 Jahren, die ein Interesse an Kampfkunst mitbringen. Aber auch erwachsene Karatekämpfer sind willkommen. Diese müssen nicht nur Shotokan-Karateka praktizieren. Auch wer andere Kampfkünste ausübt, kann mitmachen. Anfänger können am Montag oder Freitag mittrainieren, Fortgeschrittene auch am Mittwoch.

❱❱ Training mo 19 – 20.30 Uhr, Ida Ehre Schule, Bogenstraße 34, Ecke Schlankreye;
fr 18.30 – 20 Uhr Anfänger bis 6. Kyu Grüngurt;
fr 20 – 21.30 Uhr Fortgeschrittene ab 5. Kyu Blaugurt, Yogazentrum Hoheluft, Breitenfelder Straße 8 (Gartenpforte);
mi 20 – 21.40 Uhr, Schule
„Am Isebek“, Bismarckstraße 83-85.
Weitere Info unter
www.karateinhamburg.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here