Samstag, 9. Juni 21:30 Uhr August-Lütgens-Park

Der Verein Elb·Film·Kunst e.V. aus Altona zeigt am Samstag, den 9. Juni den Film „Lichter der Großstadt“ mit Charlie Chaplin in dem August-Lütgens-Park.
 Das Besondere dabei ist, dass ihr den Ton (ihr könnt zwischen englischer und deutscher Tonspur wählen) über vor Ort geliehene Kopfhörer hört!
Die Liebe zwischen einem Landstreicher (Charles Chaplin) und einer Straßenverkäuferin (Virginia Cherrill), die Blumen anbietet, steht unter keinem guten Stern. Denn der Landstreicher hat dem blinden Mädchen vorgemacht, ein wohlhabender Mann zu sein. Das Trugspiel funktioniert jedoch zunächst, weil der Landstreicher einem Millionär (Harry Myers) das Leben rettet. Unter Alkoholeinfluss beschenkt der Millionär seinen Retter mit Geld, im nüchternen Zustand kann er sich jedoch nicht an ihn erinnern und jagt ihn fort. Dieses Verhalten legt der Millionär auch in Zukunft an den Tag, sodass der Landstreicher immer wieder an neues Geld kommt, sobald der Millionär zu tief ins Glas geschaut hat. Dennoch muss der Landstreicher auch arbeiten, um die Zeit dazwischen zu überbrücken. Als seine große Liebe dringend Geld benötigt, möchte der Landstreicher helfen, aber das ist schwieriger als gedacht.
Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=qMRksI4TIGU
Eintritt 5€ + 15 € Kopfhörerpfand
Bringt euch ein Picknick, Getränke, Decken oder Stühle mit!
Los geht es um 21:30 (es gibt vorher keine Werbung 😉 )

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here