Trotz aller Unwetterwarnungen war der erste Tag der großen Hafenparty gut besucht. Beim größten Hafenfest der Welt gibt es mehr als 300 Schiffe zu bestaunen, von denen viele am Donnerstag an der Einlaufparade teilnahmen – darunter Großsegler, Museumsschiffe, Barkassen, Einsatzschiffe und Kreuzfahrtschiffe. Mit dabei: die russische Viermastbark „Kruzenshtern“. Auf der bunten Hafenmeile zwischen Baumwall und Landungsbrücken, in der HafenCity, am Fischmarkt und im Museumshafen Oevelgönne erwarten die Besucher Fahrgeschäfte, kulinarische Köstlichkeiten, maritime Märkte und jede Menge Livemusik. Der Hafengeburtstag ist eines der größten touristischen Highlights im Jahr.

Der NABU-Hamburg lädt zu einer öffentlichen Messung der Luftqualität. Treffpunkt ist am Samstag, 12. Mai um 14 Uhr an den Landungsbrücken, Brücke 2.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here