Die kanadische Band zurück in Hamburg: „West My Friend“ sind wieder auf Europatour, diesmal mit ihrem neuen Album „Quiet hum“ – übersetzt „Leises Summen“. Mit ihren Harmonien aus Mandoline, Akkordeon, Gitarre und Gesang bringen die drei Musiker von der Westküste Kanadas eingängige Arrangements aus traditionellem Folk und dem Sound des San Franciscos der 60er Jahre begleitet von einer Spur Indie-Pop zu Gehör. Inspiriert von Künstlern wie Owen Pallett, Joanna Newsom, Bright Eyes, The Decemberists, und den Punch Brothers, bringen sie eine neue Art der grassroot Folk Musik mit, für die sie in Kanada bereits mehrfach ausgezeichnet wurden.

Datum: 16.Mai, 19:30
Ort: Mennonitengemeinde Hamburg, Mennonitenstraße 20, Altona
Mehr: http://www.westmyfriend.com/

Eintritt auf Spendenbasis

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here