Probenfoto mit Leiche: Die Theatergruppe Swatten Weg arbeitet fleißig auf die Aufführungen im Juni hin. Foto: pr

Horst Baumann, Lurup
Die Theatergruppe Swatten Weg probt seit Januar das Lustspiel „An allem war’n die Pillen schuld!“
Das erwartet die Zuschauer: „Opa, was ist mit dir los? Du bist ja nur noch schlecht drauf und nörgelst an allem herum!“ Familie Kleinschmidt ist genervt. Seit Opa bei ihnen wohnt, ist es mit der häuslichen Idylle vorbei. An allem hat Opa etwas auszusetzen und er kritisiert alles und jeden. Seine Unausgeglichenheit geht der Familie gehörig auf die Nerven. Dies ändert sich allerdings schlagartig, als Tante Hilde ihm „Aktivarent-Pillen“ schenkt. Von nun an sprüht Opa vor Ideen und hält die Familie gehörig auf Trab.
Das Lustspiel von Heidi Spies wird ein Spektakel, auf das sich die Zuschauer im Juni freuen können. „Wir erwarten an den drei Spieltagen jeweils über 250 Zuschauer“, sagt Sprecher Henning Butenschön.

❱❱ Aufführungstermine: Fridjof Nansen Schule, Swatten Weg 10, Freitag, 8. Juni, Sonnabend, 9. Juni, jeweils um 19 Uhr, Sonntag, 10. Juni, 15 Uhr. Der Eintritt kostet für Erwachsene sechs, Kinder drei Euro.
Karten unter Tel. 0176/ 95 54 73 64 oder im Internet unter www.theatergruppe-swattenweg.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here