Per Fähre geht es über Nacht nach Göteborg. Foto: STena line

In der „kleinen Großstadt“ an der schwedischen Westküste sind die Entfernungen kurz: Ob man die Stille und Abgeschiedenheit der Schäreninseln oder abwechslungsreiche Stadtspaziergänge sucht – in Göteborg kommt garantiert jeder auf seine Kosten. Die Bauwerke im Zentrum der Stadt können bei Fahrten durch die kleinen Kanäle aus dem 17. Jahrhundert vom Wasser aus betrachtet werden. Im Stadtviertel „Haga“ finden sich zahlreiche Möglichkeiten, die lebendige und vielfältige Kaffeehauskultur zu erleben.
Die Kurische Nehrung ist eine vorgelagerte, langgezogene Sandbank an Litauens Ostseeküste. Ein idealer Ausgangspunkt für Erkundungstouren im Baltikum ist Klaipeda. Die denkmalgeschützte Altstadt lässt sich bequem zu Fuß erkunden. Nur eine kurze Fährfahrt entfernt beginnt die unverwechselbare Sand- und Dünenlandschaft der Kurischen Nehrung, die seit 2000 zum „Unesco-Weltkulturerbe“ zählt und über ein gutes Radwegenetz verfügt. Es empfiehlt sich, ein Fahrrad mit auf die Reise zu nehmen.
Veranstalter regiomaris bietet dreitägige Mini-Kreuzfahrten nach Göteborg und fünftägige Kurzreisen nach Klaipeda an. Das Angebot umfasst jeweils die Bahnfahrt im Schleswig-Holstein-Tarif nach Kiel, die Mini-Kreuzfahrt nach Göteborg oder Klaipeda mit zwei Übernachtungen an Bord inklusive Frühstück. Auf der „Klaipeda-Kreuzfahrt“ ist auf der Hinfahrt ein Abendbüfett inbegriffen, außerdem zwei Übernachtungen vor Ort im „Memel Hotel“. Übrigens: Die Göteborg-Tour ist auch mit Zusatzübernachtung im Hotel buchbar.
Das Elbe Wochenblatt verlost eine dreitägige Reise nach Göteborg für zwei Personen. Wie kann man gewinnen? Einfach folgende Frage beantworten: Wie heißt das Erlebnismuseum in Göteborg? Ein Tipp: Die Lösung erfährt man online oder telefonisch bei regiomaris.
Senden Sie die Lösung per Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg oder per E-Mail an post@wochenblatt-redaktion.de. In die Betreffzeile „Gewinne: regiomaris“. Einsendeschluss ist der 31. März. Der Gewinner wird telefonisch benachrichtigt. Wichtig: Im Gewinn ist das Frühstück an Bord nicht inbegriffen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here