Foto: Collage (c) Heiko Lüdke

Am Samstag, den 24.02.2018 besichtigten einige Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Freizeitgruppe „Ausflüge und Besichtigungen“ das privat geführte Pressglasmuseum.

Skulpturen, Lampen, Schalen, Karaffen und Vasen es gibt eigentlich nichts, was nicht auch aus Pressglas hergestellt worden ist.

Die Sammlerin Frau Wessendorf hat in den vergangenen 30 Jahren tausende Stücke zusammengetragen, das meiste davon in der wunderschönen Rosalin- oder Apricot-Farbe.

In gemütlicher Runde hat Frau Wessendorf sehr ausführlich über Ihre fantastische Pressglas Sammlung gesprochen und viele Objekte gezeigt.Kontakt: Ausflüge und Besichtigungen für die Generation 60

Anmeldungen oder weitere Informationen beim Gründer und Organisator Heiko Lüdke (40) Telefon: (040) 20 22 78 04 oder per E-Mail: info@besichtigungen-hamburg.de oder im Internet unter: http://www.besichtigungen-hamburg.de oder http://www.heiko-luedke.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here