Anzeige


Comida Latinoamericana – Lateinamerikanische Küche in Hamburg

Was?
Drei Länder, drei Südamerikaner, eine Leidenschaft: das Kochen! Die Veranstaltungsreihe „Comida Latinoamericana“ geht in die zweite Runde und bringt die lateinamerikanische Küche nach Hamburg. Eine große Vielfalt von Gerichten, speziellen Gewürze und unterschiedliche Einflüssen und Aromen prägt die Gastronomie Perus, Ecuadors und Kolumbiens. Die kulinarischen Highlights dieser Länder kann man bei uns genießen. Für alle ein Muss! Menschen, die schon einmal in einem der Länder waren und das großartige Essen vermissen, bekommen hier die Möglichkeit, diese Gerichte wieder einmal zu genießen – zubereitet von den besten Kennern dieser Gerichte. Alle, die die Küche noch nicht kennen, können in die kulinarische Welt Südamerikas eintauchen und sie lieben lernen. Und den Lateinamerikanern wird ein Stück Heimat gebracht.
Freuen Sie sich auf Aji de Gallina, Pato en Aji, Bandeja Paisa, Sobrebarriga, Encebollado de Pescado und Guatita. Der Eintritt ist frei und jedes Gericht kostet nur 10 Euro. Peruanische Desserts runden die Mahlzeit ab.
Umrahmt wird das Event von lateinamerikanischer Musik und einem DJ. Bei der Musik wird keiner lange stillsitzen könne, daher gibt es am Abend genügend Platz zum Tanzen. Salsa, Bachata und Merengue verführen in die musikalische Welt Lateinamerikas.

Wann?
Am 10. Februar 2018 – ab 12 Uhr bis tief in die Nacht

Wo?
Im Restaurant Cantina Fux & Ganz in der Bodenstedtstraße 16, 22765 Hamburg statt.



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here