Straße frei für Feierei: Am Wochenende ist wieder Osterstraßenfest.

Sören Reilo, Eimsbüttel

In den vergangenen Wochen wurde eine Frage in Eimsbüttel besonders häufig gestellt: „Findet denn das Osterstraßenfest überhaupt statt?“ Eindeutige Antwort: Aber sicher! Wegen einer Baustelle lassen sich doch die Eimsbütteler nicht von der größten Party des Jahres abhalten.
Am kommenden Wochenende, 23./24. April, wird das beliebte Fest auf Eimsbüttels Einkaufsstraße erneut die Straßenfestsaison in Hamburg eröffnen. „Die derzeit laufenden Bauarbeiten in der Osterstraße werden die Partystimmung nicht beeinträchtigen“, sind sich die Veranstalter vom Verein Osterstraße sicher. Die Baustelle pausiert für die Dauer des Fests, damit alle Feiernden zu ihrem Recht kommen. Auch der beliebte Anwohnerflohmarkt findet unverändert statt. Am Rande der Partymeile mit Gastronomie-Ständen, Fahrgeschäften und Bühnen können Besucher an hunderten Tischen vorbeischlendern. Anwohner bieten hier Bücher, Schallplatten, Haushaltswaren, Kinderspielzeug oder Kleidung an – eben alles, was Keller und Speicher so Brauchbares hergeben.

Livemusik, Kasperltheater und Infos aus dem Viertel

Für ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm gibt es wieder zwei Bühnen. Sowohl am Heußweg als auch an der Emilienstraße treten Bands mit Gute-Laune-Repertoire auf: Oldies but Goldies, R&B, Hiphop und Schlager stehen auf dem Programm. Coverbands spielen aktuelle Charthits – für jeden Geschmack ist etwas dabei. So hat sich im Laufe der Jahre ein treues Stammpublikum entwickelt. Auf tosenden Beifall von seinem begeisterten jungen Publikum freut sich auch der Kasperl, wenn er seine aufregenden Geschichten zum Besten gibt.
Feuerwehr, Sportvereine und soziale Einrichtungen des Stadtteils präsentieren sich mit tollen Aktionen zum Staunen und Mitmachen. Für Spannung, Spiel und Spaß sorgen zahlreiche Fahrgeschäfte, darunter die Klassiker Riesenrad und Kinderkarussell. Ein Wasserballbecken wird zudem für Spaß im Freien bei Teilnehmern und Zuschauern sorgen.

In Kürze
Flohmarkt:
Sa/So, 10 bis 18 Uhr
Festmeile:?Sa, 10 bis 0 Uhr;
So, 10 bis 18 Uhr
Anreise: Am besten zu Fuß oder mit dem Fahrrad, sonst mit der U2 (Stationen: Emilienstraße oder Osterstraße)

Bühnenprogramm
Sonnabend, 23. April

Bühne Heußweg
13.30 – 16 Uhr:?Casino Royale
16.30 – 19.30 Uhr: LazySunday
20.30 – 23.30 Uhr:?Atomic Playboys

Bühne Emilienstraße
13.30 – 16 Uhr: Groove Line
16.30 – 19.30 Uhr: Grobschliff
20.30 – 23.30 Uhr:?Wild Boys

Sonntag, 24. April

Bühne Heußweg
12 – 14.30 Uhr: Curtain Call
15 – 17.45 Uhr: SaraJane

Bühne Emilienstraße
12 – 14.30 Uhr: Leisure Time
15.00 – 17.45 Uhr: Lokrock

?? osterstrassenfest.com

Knapp ein Dutzend Bands unterhalten mit Pop, Rock, Blues oder Schlager.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here