Repair-Café war wieder ein voller Erfolg!

Repair-Café im Februar war wieder ein voller Erfolg

Es scheint sich herumzusprechen, dass an den festen Terminen des Repair-Cafés geliebte Haushaltsgegenstände, Kleidung, Fahrräder, PCs und einiges mehr repariert werden kann, denn jedes Mal wächst die Besucherschar. Und so waren es im Februar ca. 50 Gäste, die bei Kaffee und kleinen Snacks darauf warteten, ihr Problem an die ehrenamtlichen Tüftler und Fachleute
übergeben zu können. So mancher kaputt geglaubter Staubsauger benötigte nur eine gründliche Reinigung und einen neuen Beutel, dagegen war die Suche nach dem Fehler einer gut 30 Jahre alten Getreidemühle schon etwas aufwändiger. Aber auch hier hatte ein Ehrenamtlicher einen passenden Kondensator zuhause, den er zur Verfügung stellte und so konnte das gute Stück gerettet werden. Spannend sei auf jeden Fall die Herausforderung, den betreffenden Defekt am Gerät zu finden, sind sich die Helfer einig. Jeder Termin des Repair-Cafés bilde weiter, auch wenn bei manchen Geräten, wie z.B. CD-Playern oft nichts mehr möglich sei. Das Reparieren selbst ist kostenlos, viele Besucher geben jedoch gerne eine Spende.
Die nächsten Termine für 2015 stehen bereits fest:
25.04., 27.06., 05.09., 14.11. jeweils von 11-14Uhr- wie immer in den Räumen der Vineyard-Harburg, Außenmühle 10. Anfahrt über Hohe Straße, dann ca. 50 Meter rechts.
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
6
Michael Kenngott aus Altstadt | 11.08.2015 | 14:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.