Nachrichten aus Wilstorf

1 Bild

Endlich! Harburg bekommt eine Fahrradstation

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 19.12.2017 | 46 mal gelesen

Sieben Jahre wurde überlegt, am Ende fiel die Entscheidung ganz schnell - Andreas Göhring, Harburg Das könnte Harburgs Radfahrer freuen: Die Bezirksversammlung hat entschieden, zwischen der Walter-Dudek-Brücke und der Brücke Hannoversche Straße eine moderne Fahrradstation mit bewachtem Fahrrad-Parkhaus, Leihrädern, Reparaturservice und Zubehör-Shop einzurichten. Allerdings musste Andreas Rieckhof, Staatsrat der...

1 Bild

Heilsarmee sammelt für Weihnachten

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Bahrenfeld | am 19.12.2017 | 59 mal gelesen

Auch Klaus Pervölz (77) engagiert sich seit fast 50 Jahren hier - Ch.v.Savigny, Hamburg „Pott stehen“, so nannte man das früher: Klaus Pervölz kann sich noch gut an die Zeit erinnern, als er mit der „Topfkollekte“ auf St. Pauli unterwegs war, um Geld für die Heilsarmee einzusammeln. Inzwischen ist Pervölz 77 Jahre alt, seine Beine tun es nicht mehr, er sitzt im Rollstuhl. Auch die Lunge macht große Probleme: Er leidet...

2 Bilder

Netzwerk- und Jubiläums-Veranstaltung von HARBURG21 sehr erfolgreich

Baudy Chris
Baudy Chris | Neustadt | am 18.12.2017 | 26 mal gelesen

Hamburg: Harburger Rathausplatz | Vor 20 Jahren wurde die Lokale Agenda 21 "HARBURG21" von der Bezirksversammlung Harburg aus der Taufe gehoben. Grund genug für eine besondere Feierstunde mit Klimavortrag von Dr. Tim Brücher (GEOMAR, Kiel) und Diskussionsrunde am 8. Dezember 2017 im Großen Saal des Harburger Rathauses. Unter dem Motto "20 Jahre gelebte Nachhaltigkeit in Harburg" hatten sich gegen 17 Uhr rund 60 umwelt- und entwicklungspolitische...

1 Bild

Der „König des Nordens“ rockt den Rieckhof

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Kirchdorf | am 15.12.2017 | 68 mal gelesen

Lotto King Karl & die Barmbek Dream Boys gastieren am 27. Januar im Stadtteilkulturzentrum – Karten zu gewinnen - René Dan, Harburg Er ist eigentlich ein Barmbeker Jung’, doch nach Harburg kommt er immer wieder gerne: Lotto King Karl. Der „König des Nordens“ rockt zusammen mit den Barmbek Dream Boys am Sonnabend, 27. Januar, den Rieckhof. Das traditionelle Rockevent zum Jahresbeginn verspricht beste Partystimmung – hierfür...

2 Bilder

Eintracht Kopftuch gegen FC United Strumpfhose

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Kirchdorf | am 15.12.2017 | 205 mal gelesen

Am 1. Januar 1968 fand auf dem Sportplatz Landesgrenze das erste Frauenfußballspiel in Hamburg statt - Peter Schreiber, Hamburg-Süd Die „Spielgemeinschaft Wilhelmsburger Fußball–Altherren-Auswahl“ war nach dem Neujahrsspiel 1967 gerade offiziell gegründet und hatte die Neuauflage in der Vorbereitung. Doch da kam Einwand von den Spielerfrauen: „Wieder eine Silvesterfeier, bei der sich unsere Männer zurückhalten müssen“ Doch...

1 Bild

Freikartengeschenke für Beamte: nicht im Hamburger Süden

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 13.12.2017 | 100 mal gelesen

„Unerlaubte Vorteile“: In den Bezirksämtern Harburg und Mitte ist kein Fall bekannt - Olaf Zimmermann, Harburg Die Regeln lassen wenig Spielraum. Städtischen Bediensteten ist die Annahme von Belohnungen und Geschenken jeglicher Art verboten. Auch Müllmänner dürfen in Hamburg Geschenke nur annehmen, wenn deren Wert zwei Euro nicht übersteigt. Im Bezirk Nord scheinen diese Vorgaben eher flexibel gehandhabt zu werden, wie die...

1 Bild

Rot-Gelb Harburg wird „abgewickelt“

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 13.12.2017 | 127 mal gelesen

Spätestens bis Ende 2018 ist der Traditionsverein aufgelöst - Waldemar Düse, Harburg Es ist der leise Abschied ohne Bitterkeit geworden. Am 1.November hat die letzte Mitgliederversammlung des SV Rot Gelb Harburg beschlossen, ihren am 17. März 1950 gegründeten Verein aufzulösen. Am 24. November ist der Gläubigeraufruf im Amtlichen Anzeiger erschienen, abgeschlossen soll die Auflösung spätestens am 31. Dezember 2018...

1 Bild

Statt Gelaber & Angeberei: Spritziges Kabarett

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 13.12.2017 | 46 mal gelesen

BlaBla Land: Jan-Peter Petersen und Nils Loenicker mit neuem Programm in Alma Hoppes Lustspielhaus: Karten zu gewinnen - Heinrich Sierke, Hamburg Geht es vorwärts in die Vergangenheit oder zurück in die Zukunft? Eine Prognose ist zumindest richtig: Vorhersagen liegen meistens falsch. Deshalb wendet sich das Kabarett Alma Hoppe in seinem neuen Programm „BlaBla Land“ auch der Wahrscheinlichkeit des Undenkbaren zu – und...

1 Bild

„Ohne Kunst ist die Welt leer“

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 13.12.2017 | 14 mal gelesen

Stadtteilschule Ehestorfer Weg feiert den ersten „Tag der Künste“ - HARBURG. Die Stadtteilschule Ehestorfer Weg geht neue Wege. Musiklehrerin Anne Schneider hatte zahlreiche Künstler nach Harburg gelockt. Am „Tag der Künste“ wurden unter dem Motto „Without art, earth is just eh“ für Schüler mehr als 20 verschiedene Workshops aus den Bereichen Musik, Literatur, Tanz, Theater und Bildender Kunst angeboten: von einem...

1 Bild

Wenn der böse Wolf über Figurprobleme jammert ...

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 08.12.2017 | 61 mal gelesen

... zeigt das Schmidt Theater Es war einmal – 7 Märchen auf einen Streich – Karten für den großen Familienspaß zu gewinnen - Heinrich Sierke, St. Pauli Oh Schreck, oh Schreck, das Märchenbuch ist weg! Mama muss zum Elternabend und Papa ist auf sich allein gestellt. Aus märchenhaftem Unwissen und mit viel Fantasie ers(p)innt er ein Märchen, das es noch nie gab ... Dies ist der Ausgangspunkt des ebenso eigenwilligen wie...

1 Bild

Jetzt feiert der Gildekönig

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 08.12.2017 | 35 mal gelesen

Siegmund Borstel, Harburg Sven Kleinschmidt ist HSV-Fan, auch in diesen schweren Zeiten. Die erste Halbzeit seiner Regentschaft hat der amtierende König der Harburger Schützengilde jetzt hinter sich. Wir war’s bislang? „König sein – das ist wie Fliegen“, zitiert Kleinschmidt stilsicher aus einem Song des Hamburger Sängerbarden Lotto King Karl, ebenfalls ein HSV-Fan aus Leidenschaft. Am Sonnabend, 16. Dezember, wird zu Ehren...

1 Bild

So klingt die Goethe-Schule

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 08.12.2017 | 17 mal gelesen

Schüler zeigen in zwei Weihnachtskonzerten in der Friedrich-Ebert-Halle, was sie können - HARBURG. Jetzt wird’s feierlich: Zwei schon traditionelle Schulkonzerte stimmen auf Weihnachten ein. Am Freitag, 15. Dezember, um 19 Uhr und am Sonnabend, 16. Dezember, um 16 Uhr stehen junge Musiker auf der Bühne der Friedrich-Ebert-Halle, Alter Postweg 30, und bringen zu Gehör, was sie in diesem Jahr musikalisch gelernt...

1 Bild

Marmstorf auf 160 Seiten

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 08.12.2017 | 33 mal gelesen

Herbert Schulz hat Teil 2 seiner Chronik fertiggestellt - Sabine Langner, Harburg Diesmal hat Herbert Schulz den Turbo-Schnellgang einlegt. Brauchte er für den ersten Band der Marmstorf-Chronik noch 27 Jahre, so hatte er den zweiten Band nach nur drei Jahren fertig. Warum ging’s diesmal so schnell? Die Erklärung ist einfach: Von den Recherchen der ersten Marmstorfer Chronik hatte der 74-jährige Harburger noch zahlreiche...

1 Bild

Mit 127 Jahren zu jung für den wilden Hexenritt

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 05.12.2017 | 65 mal gelesen

Die kleine Hexe: Zum 60. Jubiläum des berühmten Kinderbuches bringt das St. Pauli Theater Otfried Preußlers Geschichte auf die Bühne – Karten zu gewinnen - Heinrich Sierke, Hamburg „Es war einmal eine kleine Hexe, die war erst 127 Jahre alt, und das ist für eine Hexe noch gar kein Alter.“ Mit diesen Worten beginnt Otfried Preußlers berühmtestes Kinderbuch „Die kleine Hexe“, das 1957 erschien. Zum 60. Jubiläum dieses...

1 Bild

Piratenstarke Adventszeit

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 05.12.2017 | 8 mal gelesen

Im Advent geht es nur besinnlich zu? Von wegen, die Piraten kommen! Am Freitag, 8. Dezember, werden sie ab 15 Uhr die Bühne in der Schule Cranz, Estebogen 3, entern. Die Grundschüler treten im Musiktheater „Land in Sicht!“ auf. Musikalisch werden sie dabei von Jonna Blumenberg, Philip Erben und Philipp Ressel unterstützt. Die Kinder der Ganztagsbetreung in der Schule haben seit dem Sommer ihr Stück „Land in Sicht“ eingeübt....