Nachrichten aus Wilstorf

2 Bilder

Neuer Entwurf wirft viele Fragen auf

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 13 Stunden, 37 Minuten | 57 mal gelesen

Strandweg: Architekt Hajda nimmt Stellung - Karin Istel. Elbvororte Anfang August hatte Architekt Christian Hajda einen neuen Entwurf für den Strandweg vorgelegt. Das Besondere: Der Weg soll überm Wasser verlaufen. Das stieß bei Leserin Bärbel Thomamüller auf Kritik. Das Elbe Wochenblatt hat bei dem Architekten nachgefragt. Hintergrund: Der neue Entwurf für den Strandweg sieht Pontons auf dem Wasser oder ein Pier über das...

1 Bild

Kunst zum Ausleihen

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 14 Stunden, 13 Minuten | 12 mal gelesen

Initiative SuedKultur setzt sich für die Gründung einer Artothek in Harburg ein - Kulturbehörde skeptisch - Olaf Zimmermann, Harburg Videotheken und Bibliotheken sind in Hamburg keine Seltenheit. Eine Artothek schon. In Artotheken wird gegen eine geringe Gebühr Kunst ausgeliehen: Bilder, Skulpturen, Grafiken meist regionaler Künstler. Im Bezirk Harburg könnte jetzt die erste Hamburger Artothek entstehen. Die Initiative...

1 Bild

Angst um die Seeadler

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Kirchdorf | vor 14 Stunden, 30 Minuten | 13 mal gelesen

Sind die Greifvögel im Naturschutzgebiet Heuckenlock ausreichend geschützt? - Ch.v.Savigny, Wilhelmsburg Wilhelmsburg und seine Seeadler: Seit 2012 nistet ein Pärchen des europaweit größten Greifvogels im Naturschutzgebiet Heuckenlock. Immerhin zweimal gab es seitdem Nachwuchs. Doch der Fortbestand der seltenen Vögel ist nach Meinung des Wilhelmsburger Tierschützers Gerhard Brodowski akut bedroht. Spaziergänger und...

1 Bild

Grease: Rock ‘n’ Roll trifft Romantik

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Kirchdorf | vor 14 Stunden, 35 Minuten | 39 mal gelesen

Kult-Musical über eine Liebe an der High School gastiert im Mehr! Theater am Großmarkt – Karten zu gewinnen - Heinrich Sierke, Hamburg Hinein in Petticoats und Röhrenjeans, Pomade ins Haar – und ab zur Party: Das Kult-Musical „Grease“ kommt nach Hamburg. Die Geschichte rund um Liebe, Rock ‘n’ Roll und heiße Tänze können Besucher bald im Mehr! Theater am Großmarkt erleben – und eine musikalische Zeitreise antreten. Das Elbe...

1 Bild

„Es werden keine Bäume gefällt“

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Kirchdorf | vor 14 Stunden, 41 Minuten | 9 mal gelesen

Kletterpark in der Heimfelder Kuhtrift:  Investor Heinrich Schabert beantwortet Leserfragen - Karin Istel, Hamburg-Süd Geht es nach Mitinvestor Heinrich Schabert, soll im Heimfelder Wald im Jahr 2018 ein Hochseilgarten entstehen. Die Investoren haben bereits die Unterlagen beim Bezirks-amt Harburg eingereicht. Doch das Projekt ist bei unseren Lesern umstritten. Heinrich Schabert klärt die wichtigsten Fragen. Elbe...

1 Bild

Wilstorf im Oldtimerfieber

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 18.08.2017 | 21 mal gelesen

Schützen feierten mit ihren Nachbarn - Horst Baumann, Harburg Von einer 1938er BMW R71 bis zu einer 2012er Suzuki war für jeden Geschmack etwas dabei. Beim Motorrad-Oldtimertreffen des Wilstorfer Schützenvereins von 1885 war am vergangeben Wochenende der halbe Stadtteil auf den Beinen: „Wir wollten mal etwas anderes machen, das in die heutige Zeit passt und unsere Nachbarn mehr miteinbezieht“, sagt der 1. Vorsitzender...

1 Bild

Großes Improvisationstheater

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 18.08.2017 | 59 mal gelesen

Tickets für Hidden Shakespeare im Schmidt Theater zu gewinnen - Horst Baumann, Hamburg Spontan. Schlagfertig. Schonungslos. Fünf Schauspieler – drei Musiker – ein Hocker. Hidden Shakespeare sind jetzt seit 25 Jahren am Start und machen „oft kopiertes, nie erreichtes Improvisationstheater“. Ihr silbernes Bühnenjubiläum feiern sie am 18. September im Schmidt Theater.Was das Geheimnis ist? Ganz einfach: Es macht ihnen immer...

1 Bild

Klick in die Geschichte

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 18.08.2017 | 60 mal gelesen

Alte Hamburgs Adressbücher seit 1688 sind eine Fundgrube für Heimatforscher – jetzt kann sie jeder im Netz durchsuchen - Volker Stahl, Hamburg Wo befand sich Urgroßvaters Weinhandlung? Wo wohnte der Musiker Gustav Mahler oder Lieschen Müller? Seit wann gibt es in Hamburg eine U-Bahn? Wie lange dauerte in der Pionierzeit der Eisenbahn eine Fahrt von der Elbe an die Förde? Die Antworten finden sich in den Hamburger...

1 Bild

Zweirad-Spektakel rollt weitgehend an Harburg vorbei

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 18.08.2017 | 72 mal gelesen

Die Cyclassics am morgigen Sonntag, 20. August, mit Profis der Weltklasse und rund 20.000 Hobbyradlern – neue Streckenführung - Horst Baumann, Hamburg Süd Einiges ist neu bei den Cyclassics: Wurden bisher 55, 100 und 155 Kilometer gefahren, werden die Strecken in diesem Jahr verlängert. Nun geht es über 60, 120 und 180 Kilometer durch Hamburg und den Landkreis. Alle drei Routen sind erstmals komplett für den Autoverkehr...

1 Bild

„Mein Hobby ist das Jugendcafé“

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 15.08.2017 | 24 mal gelesen

Neuwiedenthal: Der 18-jährige Furkan engagiert sich ehrenamtlich - Wittenburg/ Istel, Neuwiedenthal Seit kurzem gibt es tatkräftige Unterstützung im „Jugendcafé Neuwiedenthal“: Der 18-jährige Furkan hilft in der Jugendarbeit ehrenamtlich mit. In Neuwiedenthal kennt er sich aus: Er ist zwar in Instanbul geboren, lebt aber seit seinem zwölften Lebensjahr mit seinen Eltern und zwei Stiefbrüdern in Neuwiedenthal. Warum...

1 Bild

Zwischen Glück, Tragik und Wahnsinn

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 15.08.2017 | 77 mal gelesen

Altonaer Theater inszeniert Wann wird es wieder so, wie es nie war nach Joachim Meyerhoffs autobiographisch inspiriertem Roman – Freikarten - Jonas Wahl, Altona Das größte Glück des jungen Josse besteht darin, auf den Schultern eines riesigen, zotteligen Patienten über das Gelände einer psychatrischen Klinik zu reiten. Joachim Meyerhoffs Bestseller „Wann wird es wieder so, wie es nie war“ erzählt von einer...

1 Bild

Harburg-Info eröffnet am 1. Oktober

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Alvesen | am 15.08.2017 | 32 mal gelesen

Citymanagement zieht von der Lüneburger Straße in die Hölertwiete - Nach zwei Jahren ist jetzt das passendes Büro gefunden: Am 1. Oktober wird das Harburger Citymanagement in der Hölertwiete 6 eröffnen. Zeitgleich wird das jetzige Büro in der Lüneburger Straße 33 aufgegeben. Am neuen Standort wird die Harburg-Info eingerichtet.In die 88 Quadratmeter großen Räume in der Hölertwiete, wo früher das Immobilienunternehmen Engel &...

1 Bild

400 Kurse stehen zur Auswahl

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Cranz | am 15.08.2017 | 26 mal gelesen

Bei der Volkshochschule Harburg hat das neue Semester begonnen - Zimmermann/ Istel, Harburg Die Harburger Volkshochschule (VHS) startet ins Herbstsemester. Angeboten werden 400 Kurse, darunter auch Entdeckungstouren durch Harburg. Das Harburger VHS-Programm ist kostenlos in Ämtern, der Bücherhalle, im Buchhandel und in vielen Geschäften erhältlich. Nicht vergessen: Am Mittwoch, 13. September, kann man von 17 bis 19 Uhr...

1 Bild

Mängel beim Brandschutz?

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Eidelstedt | am 15.08.2017 | 34 mal gelesen

Eigentümer aller 611 Hamburger Hochhäuser zur verbauten Fassadendämmung befragt – die Überprüfung soll bis zum Jahresende abgeschlossen sein - Olaf Zimmermann, Hamburg-Süd Mindestens 80 Menschen sind vor einigen Wochen bei dem verheerenden Hochhausbrand in London ums Leben gekommen. Das Feuer hatte sich rasend schnell an der Fassade ausgebreitet. Kann sich so eine Katastrophe auch in Hamburg ereignen? „Bei Einhaltung...

1 Bild

Die längste Eisenbahnstrecke der Welt

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 11.08.2017 | 47 mal gelesen

9.288 Kilometer lang ist die Strecke der Transsibirischen Eisenbahn von Moskau bis nach Wladiwostok - Christian Kolb, St. Petersburg Ein guter Ausgangspunkt für jede Russlandreise ist St. Petersburg. Sehenswert ist die Peter-und-Paul-Festung aus dem frühen 18. Jahrhundert. Die Festungsanlage auf einer Insel im Fluss Newa gilt als historisches Zentrum der von Peter dem Großen gegründeten Stadt. Sehenswertes...