Nachrichten aus Wilstorf

1 Bild

Akrobatik, Kakadus und Einrad-Pirouetten

Felix-René Dan
Felix-René Dan aus Eidelstedt | vor 22 Stunden, 12 Minuten | 54 mal gelesen

Hamburg: Hansa-Theater | Varieté-Künstler gastieren im Hansa-Theater – Freikarten - Martin Ludwig, St. Pauli Im legendären Hansa-Theater erleben Besucher fesselndes Varieté mit einer atemberaubenden Bühnenperformance und „tierischen Kunststücken“. Hiervon können sich Wochenblatt-Leser vielleicht kostenlos überzeugen: Für die Vorstellung am Mittwoch, 5. November, um 20 Uhr verlost das Elbe Wochenblatt drei mal zwei Karten. Wer will, kann auch die...

1 Bild

Kay Wolkau ist jetzt ein „Neuer Liberaler“

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann aus Harburg | vor 1 Tag | 77 mal gelesen

Aufregung bei den Harburger Grünen: der stellvertretende Fraktionschef verlässt Partei, behält aber sein Mandat - Von Karin istel. Er sorgte für ein mittleres Erdbeben in der politischen Landschaft Harburgs: Kay Wolkau. Der Vize-Fraktionschef der Grünen trat aus der Partei aus und schloss sich den Neuen Liberalen an. Sein Mandat nahm er mit. Zukünftig wird er in der Harburger Bezirksversammlung als Einzelabgeordneter die...

Schnappschüsse + Foto hochladen
von Horst Seehagel
von Norbert Schacht
von Kulturcafé Komm...
von Matthias...
von Kulturcafé Komm...
vorwärts
1 Bild

Übers Wasser fliegen

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann aus Harburg | vor 1 Tag | 61 mal gelesen

Wasserski Neuland: Eigentümer Siegfried Weckler investierte bereits 500.000 Euro - Jetzt gibt’s auch Jetski - Von Andreas Tsilis. Wasserski-Anlagen boomen. Ein sportlicher Hotspot ist die Anlage in Neuland. Hier trainieren die Besten der Branche, Weltmeister, deutscher Meister, Vizeeuropameister – alles Hamburger. Seit diesem Jahr ist Siegfried („Siggi“) Weckler Eigentümer von Hamburgs einziger Anlage. Ein bißchen verrückt...

1 Bild

„Die geben sich Mühe“

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann aus Harburg | vor 1 Tag | 51 mal gelesen

Phoenix-Viertel ab Mitte 2015 nicht mehr Sanierungsgebiet – Ist dann im Quartier alles in Ordnung? - Von Andreas Tsilis. Mitte 2015 hat es sich im Phoenix-Viertel formell aussaniert. Zehn Jahre lang hat sich dann die steg (Stadterneuerungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft) darum gekümmert, die Wohn- und Lebensqualität im Viertel zu steigern. Erreicht wurde einiges: Fast jedes dritte Wohngebäude ist modernisiert,...

1 Bild

Im roten Feuerwagen zur Hochzeitsfeier

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann aus Harburg | vor 1 Tag | 53 mal gelesen

Schöne Überraschung für Silke Kanitz (vormals Asmuss) und Frank Kanitz: Zur Hochzeit vor dem Standesamt im Harburger Rathaus am Freitag hatten Feuerwehrkollegen der Wache F 13 Rotherbaum einen historischen Wagen der Einsatzleitung herangeschafft. Die Leihgabe, ein rotes Führungsfahrzeug Mercedes 123, Baujahr 1982, stammt aus der Sammlung der Feuerwehr Historik Hamburg am Berliner Tor. Organisiert hatte den roten Schlitten...

1 Bild

Live-Musik in Heimfeld

André Jobst
André Jobst aus Harburg | vor 1 Tag | 47 mal gelesen

Hamburg: Treffpunkthaus Heimfeld | JOSEH Folk Pop mit Gitarre und Harfe? Was auf den ersten Blick erstmal ungewöhnlich wirkt, passt bei Joseh doch so gut zusammen. Ulli und Joseph sind zusammen Joseh aus Hamburg. Sie spielen ihre Songs auf ihre Art. Leicht und doch tief – melancholisch und doch voller Optimismus. Songs, die einen bewegen, gerade weil sie einen erwischen, wenn man es nicht erwartet. Das geht nur mit echter Liebe zur Musik. Und die spürt man...

1 Bild

2. Harburger Nachhaltigkeitspreis auf Erfolgskurs

Gisela Baudy
Gisela Baudy aus Altstadt | vor 2 Tagen | 60 mal gelesen

Das Bewerbungsverfahren beim 2. Harburger Nachhaltigkeitspreis ist abgeschlossen. Es waren erneut 18 Initiativen aus dem Bezirk Harburg, die ihre Chance wahrnahmen, sich zu bewerben. Es handelt sich um Initiativen aus den Bereichen Bildung (11), Handwerk (4), Umwelt- und Ressourcenschutz (2) und Fairer Handel (1). Die hohe Beteiligung an der Ausschreibung 2014 knüpft an das Ausschreibungsjahr 2013 an und kann als Indikator...

1 Bild

5. SeeveRock-Festival

Karin Istel
Karin Istel aus Neugraben | am 14.10.2014 | 60 mal gelesen

Am 18. Oktober wird es laut und lustig im Rieckhof - Sabine Langner, Harburg - Achtung Musikfans: Am Sonnabend, 18. Oktober, wird ab 20 Uhr die Bühne des Rieckhofs gerockt. Schon zum fünften Mal steht das Seeve-Rock-Festival auf dem Programm. Ganz vorn mit dabei ist die Betty Ford Houseband aus Harburg. Doch statt um Drogenentzug bei den Schönen und Reichen geht es hier um feinste Cover-Rock-Songs von AC/DC, den Rolling...

1 Bild

Linda Jean Geerdts: eine große Judo-Hoffnung

Karin Istel
Karin Istel aus Neugraben | am 14.10.2014 | 79 mal gelesen

Siebenjährige Eißendorferin verweist internationale Konkurrenz auf hintere Plätze - Sabine Langner, Harburg - Wenn Linda Jean Geerdts so weitermacht, wird sie ein großer Name in der Judowelt werden. Beim internationalen HU-Cup 2014 in Henstedt Ulzburg verließ die siebenjährige Eißendorferin gleich fünf Mal als vorzeitige Siegerin die Matte. Dabei setzte sie sich gegen Luise Mettle aus Dänemark ebenso durch wie gegen...

3 Bilder

Heiß, heißer – Kulturfieber!

Karin Istel
Karin Istel aus Neugraben | am 14.10.2014 | 77 mal gelesen

Kulturtage Süderelbe: Künstler zeigen ab dem 18. Oktober, was sie zu bieten haben - Süderelbe - In Süderelbe gibt es Künstler? Na klar! Sogar eine ganze Menge. Was sie so das Jahr über machen, präsentieren sie in 70 Veranstaltungen bei den Kulturtagen von 18. Oktober bis 9. November an verschiedenen Orten im Süden Hamburgs. Los geht es mit dem Eröffnungskonzert am Sonnabend, 18. Oktober. Die Dave Goodman Band mit dem...

1 Bild

Hier sind noch Kitaplätze frei

Karin Istel
Karin Istel aus Neugraben | am 14.10.2014 | 56 mal gelesen

Kleine Gruppen mit liebevoller Betreuung und Förderung - Kristina Rudi, Harburg – Die DRK-Kita Harburger Berge, Hainholzweg 124, hat eine weitere Nachmittagsgruppe („Wölfe“) für Kinder von drei bis fünf Jahren eröffnet. Es werden Themenarbeiten, Waldtage und Ausflüge mit den Kindern unternommen. Kontakt und weitere Informationen unter Tel. 040/ 66 87 01 02 oder www.kita-hamburg-eissendorf.de im Internet.

1 Bild

Spielen macht schlau!

Karin Istel
Karin Istel aus Neugraben | am 14.10.2014 | 58 mal gelesen

Schule Kapellenweg gewinnt ein komplettes Spielzimmer von der Initiative „Spielen macht Schule“ - Sabine Langner, Harburg - Mit geradezu akrobatischen Verrenkungen turnen die beiden kleinen Mädchen auf dem Teppich mit den bunten Punkten. Sie spielen Twister, und trainieren ganz nebenbei Motorik, Sozialverhalten und Konzentration. Den fabelhaften Twister-Teppich verdanken die Kinder der Initiative „Spielen macht Schule“. „Wir...

1 Bild

Ein Haus für Musiker?

Karin Istel
Karin Istel aus Neugraben | am 14.10.2014 | 273 mal gelesen

Bundesbahn verkauft denkmalgeschütztes Gebäude Ecke Großmoordamm/ Schlachthofstraße - Bernhard Bruno, Harburg - Auf den ersten Blick klingt es wie ein Traum: Mitten in Harburg ist ein denkmalgeschütztes Haus zu verkaufen. Es hat 38 Zimmer, verteilt auf Erdgeschoss, ersten Stock und Dachgeschoss, insgesamt kann man sich auf knapp 900 Quadratmeter austoben. Alles zusammen soll rund 90.000 Euro kosten, aber darüber kann auch...

1 Bild

Große Träume und falsche Chancen

Karin Istel
Karin Istel aus Neugraben | am 14.10.2014 | 49 mal gelesen

Die Theatertruppe UniVerbal spielt „Die da!“ auf verschiedenen Bühnen im Süden Hamburgs - Sabine Langner, Hamburg-Süd - Die namenlose Person, die da trinkend im Park auf einer Bank sitzt und ihren gesamten Besitz in einem alten Kinderwagen mit sich führt, kommt eigentlich aus einem „ganz anständigen Haus“. Wie sie auf der Parkbank gelandet ist, und wie die Realität auf der Straße aussieht, davon berichtet das Theaterstück...

1 Bild

Doppelsieg für Heimfelder Hockeyladys

Karin Istel
Karin Istel aus Neugraben | am 14.10.2014 | 161 mal gelesen

2. Bundesliga: Nach zwei 3:0-Siegen gegen Hannover verlässt die TGH das Tabellenende - Rainer Ponik, Hamburg-Süd - Als die Hockeydamen der TG Heimfeld zu Beginn der Feldsaison noch immer ohne einen Trainer dastanden und die ers-ten Spiele allesamt verloren gingen, demonstrierte man am Waldschlösschen trotz schwieriger Situation Gelassenheit. Jetzt, nur drei Wochen später, blickt man bei der TGH schon wieder mit großer...