Tanz-Artistik aus der Ukraine

Versprechen eine Show der Superlative: Die Artisten von „6 & 7“. Foto: pr

Grandiose „6 & 7“-Show zurück in den Fliegenden Bauten – Verlosung!

Vom Geheimtipp zum Publikumsliebling: Kurz vor Jahresende kehrt die sinnliche Tanz- und Artistik-Show „6&7“ zurück ins blaue Zelt der Fliegenden Bauten. Die sechs Männer und sieben Frauen aus der Ukraine präsentieren eine explosive Mischung aus modernem Tanz und Akrobatik, die Dank der anspruchsvollen Choreographie, der charismatischen Ausstrahlung der Künstler und der atemberaubenden Kostüme ein Feuerwerk der Erotik verspricht. Das Wochenblatt verlost drei mal zwei Karten für die Vorstellung am Mittwoch, 21. Dezember, um 20 Uhr.
Aus der besten Schule der Welt kommen die 13 Tänzer und Tänzerinnen des „6&7“- Ensembles. Mit ihrer professionellen Tanzkunst begeisterten sie bereits ebenso die Grimaldi Familie in Monte Carlo wie die Gäste der aufwendigen Tiffany-Eröffnung in Moskau. Ausgebildet an der weltbesten Tanzschule Kiews, verkörpern sie höchste künstlerische Qualität. Regie und Choreographie führte die über die Grenzen der Ukraine bekannte Elena Koliadenko, die bekannteste Regisseurin ihres Landes. Sämtliche TV-Shows stehen unter ihrer Regie.
Gewinnen, so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an:
post@wochenblatt-redaktion.de. In die Betreffzeile: „Gewinne: 6 & 7“. Einsendeschluss ist der 10. Dezember. Telefonnummer angeben!
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.