Morgen sind wir tolerant!

Entertainer Kay Ray singt Lieder von Robert Long – Verlosung!

Kay Ray, der schwul-bunte Wirbelwind aus dem Schmidt Theater, ist nicht nur ein großartiger Entertainer, sondern hat auch Stimme! Am Montag, 30. April, stellt der Punk unter den Kabarettisten seine musikalische Seite in den Vordergrund und widmet sich den Songs des holländischen Liedermachers Robert Long. Das Wochenblatt verlost drei mal zwei Karten für die Show „Homo Sapiens“ um 20 Uhr.
Der Ende 2006 verstorbene Robert Long ist ein idealer Wort- und Tongeber, der bereits vor über 30 Jahren offen schwul lebte, sich in seinen Texten Tabuthemen auf satirische Weise annahm und Dinge aussprach, die viele nicht einmal anzudenken wagten. Ein Abend mit wunderbaren Songs, vielen persönlichen Anekdoten und Bekenntnissen. Und immer in der Absicht: „Morgen sind wir tolerant“!
Gewinnen: Einfach eine Postkarte schicken an die Wochenblatt-Redaktion, Harburger Rat-hausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail senden an: post@wochenblatt-redaktion. de. Stichwort: Gewinne: Kay Ray. Einsendeschluss: 27. April.

30. April, 20 Uhr, im Schmidt Theater, Spielbudenplatz 24; Tickets (16,50 bis 25,30 Euro) unter Tel. 31 77 88 99.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.