7 Märchen auf einen Streich

„Es war einmal“: Weihnachtsmärchen im Schmidt Theater– Verlosung!

Mama ist beim Elternabend, Papa mit den Kindern allein zu Haus. Oje, das Märchenbuch ist weg! Kurzerhand ers(p)innt er ein Märchen, das es noch nie gab. „Es war einmal – 7 Märchen auf einen Streich!“ ist ein rasanter Märchen-Mix, quer durch die beliebtesten Geschichten der Brüder Grimm: Böse Feen, freundliche Hexen, gestiefelte Wölfe, hungrige Kater, gekrönte Frösche und schnarchende Prinzessinnen stellen den Märchenwald auf den Kopf – mit viel Musik zum Mitsingen. Das Wochenblatt verlost drei mal vier Familientickets für das diesjährige Weihnachtsmärchen im Schmidt Theater für die Vorstellung am Sonntag, 11. November, um 14.30 Uhr.
Das Märchen beginnt mit dem tapferen Schneiderlein, das auszieht, um die Liebe zu finden, aber über seine eigene Überheblichkeit stolpert und sich dann auch noch in einem turbulenten Durcheinander der verschiedensten Geschichten verstrickt. Wie soll sich das arme Schneiderlein noch auskennen im Märchenwald, wenn keine Figur mehr da ist, wo sie hingehört, wenn Froschkönige plötzlich Großmütter fressen, böse Wölfe über Figurprobleme jammern und Rapunzel und Rotkäppchen gemeinsame Sache machen? Wird es dem Schneiderlein trotzdem gelingen, sein Glück zu finden?
Gewinnen, so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion schicken, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an:
post@wochenblatt-redaktion. de. In die Betreffzeile: „Gewinne: Es war einmal “. Einsendeschluss ist der 3. November. Bitte Telefonnummer angeben!

10. November bis 6. Januar 2013 im Schmidt Theater, Spielbudenplatz 24; Tickets (Kinder: 15,40 Euro; Erwachsene: 22 Euro) unter Tel. 31 77 88 99.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.