Unsere EM ist am Vogelhüttendeich

Diese Teams aus ganz Hamburg gehen beim „Mini-Euro-Cup“ an den Start.
Hamburg: Sportplatz Vogelhüttendeich |

Jugendfußball: „Mini-Euro-Cup“ des SV Wilhelmsburg.

Von Horst Baumann. Wer die letzten Tage nicht auf dem Mond verbracht hat, wird das Folgende bekannt vorkommen: 16 Mannschaften spielen in vier Gruppen, am Ende des Turniers gibts einen Europameister. Der SV Wilhelmsburg veranstaltet den „Mini-Euro-Cup“ für E-Jugend-, F-Jugend- und E-Mädchen-Mannschaften. Am heutigen Sonnabend, 16. Juni, ab 14 Uhr sowie am morgigen Sonntag, 17. Juni, ab 9 Uhr werden die Spiele am Vogelhüttendeich 136 angepfiffen.
Gespielt wird dabei nach dem Modus der Europameisterschaft. Jede teilnehmende Mannschaft wird dabei einer der Teilnehmernationen der Euro 2012 zugelost und startet als deren Vertreter bei diesem „Mini-Euro-Cup“. Einen entscheidenden Unterschied gibt es allerdings: Damit ausgeschiedene Mannschaften nicht bis zur Siegerehrung tatenlos zusehen müssen, wird jede einzelne Platzierung in den unteren Rängen in einer sogenannten Trostrunde regulär ausgespielt. Und damit keine Mannschaft mit leeren Händen nach Hause geht, gibt es für jede Mannschaft einen Pokal und für jeden teilnehmenden Spieler eine Erinnerungsmedaille.
An beiden Turniertagen werden rund 600 Spieler und Gäste erwartet. Infos im Internet unter http://www.minieurocup.de.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.