Der Ball rollt wieder für den guten Zweck

WAHA Benefiz Turnier zu Neujahr

Das traditionelles Benefiz Hallen-Fußball-Turnier der WAHA- Wilhelmsburger Fußball Altherrenauswahl e.V. von 1967 ist das erste Highlight für alle Fußball- und Wohltätigkeitsfans im neuen Jahr. Zum 36. Mal lädt der Verein zu seinem beliebten Turnier in die Halle an der Dratelnstraße. Im letzten Jahr gewann das Altherren Team wieder einmal sein eigenes Turnier und trank glücklich aus dem Pokal.

Gestartet wird am Freitag, 02.01.15, 18 Uhr mit dem Senioren Turnier und am Sonnabend, 03.01.15, 12 Uhr mit dem Turnier der Altherren. Auch 2015 haben spielstarke Mannschaften zugesagt. Das Seniorenfeld ist gespickt mit ehemaligen Turniersiegern. Hier ist VFB Kirchhellen, welcher wie der SV Schermbeck seit Jahren aus NRW zum Turnier anreist, der aktuelle Pokalverteidiger.



Mannschaften Senioren-Turnier 02.01.15 18 Uhr:

Harburger AH-Auswahl (2x Pokalsieger)
SC Victoria (2x Pokalsieger)
SV Schermbeck (2x Pokalsieger)
Wilhelmsburger AH-Auswahl (5x Pokalsieger)
Güldenstern Stade
FC Bad Oeynhausen (5x Pokalsieger)
VFB Kirchhellen (Pokalverteidiger)
TUS Stadtlohn

Mannschaften Alt-Herren-Turnier 03.01.15 12 Uhr:

VFB Kirchhellen (2x Pokalsieger)
SV Wilhelmsburg
Wilhelmsburger AH-Auswahl (Pokalverteidiger)
FC Süderelbe
Seevetal Allstars
TUS Stadtlohn
SC Pinneberg
HSC
Güldenstern Stade (4x Pokalsieger)
TSV Hehlingen

Dank des ehrenamtlichen Einsatzes der Vereinsmitglieder, der Schiedsrichter vom Bezirksschiedsrichterausschuss Harburg, und der gestifteten Pokale der Sparda Bank, wird der Spendentopf für lerngeschwächten und behinderten Kindern des Stadtteils weiter gefüllt werden!

Leckeres vom Grill und Fass gehört wie immer dazu und auch die Spielerfrauen verwöhnen wieder mit selbstgebackenen Kuchen und frischen Kaffee in der Cafeteria. Nach dem Turnier geht`s in die 3. Halbzeit: Auf der beliebten „Players Party“ in der Pausenhalle der Berufsschule Dratelnstraße zeigen Spieler und Gäste, dass es auch ohne Ball ordentlich rund geht für den guten Zweck.

Echte Fans können sich am Fanstand ein original WAHA Polohemd mit Wappen zulegen, endlich Mitglied werden oder sich einfach mit einem Ansteckbotton als Fan ausweisen.

Die Einnahmen der Veranstaltung gehen natürlich wieder zu Gunsten des Spendenfonds. Die in 2013 erreichte Spendensumme von 1. Millionen Euro soll schließlich schnellstmöglich verdoppelt werden!
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.