offline

Michael Rothschuh

242
Heimatort ist: Wilhelmsburg
242 Punkte | registriert seit 06.10.2011
Beiträge: 37 Schnappschüsse: 3 Kommentare: 8
Folgt: 2 Gefolgt von: 3
2 Bilder

"Zaunverlauf" - Planungen des Bezirks Mitte für den Wilhelmsburger Park

Michael Rothschuh
Michael Rothschuh aus Wilhelmsburg | am 19.03.2014 | 189 mal gelesen

Der Bezirk MItte hat jetzt im Internet einen"Übersichtsplan Zaunverlauf" mit zwei Varianten vom 11.2.2014 veröffentlicht. Danach würde der Park in mehrere durch Zäune und Wasserläufe umschlossene Parkinseln geteilt. Die Planung, so der Bezirk, würde ergebnisoffen im Stadtteil diskutiert. Zwei Varianten für Zaunverläufe Variante 1 sieht einen Park westlich und einen Park östlich der Wilhelmsburger Reichsstraße vor; falls...

2 Bilder

Zollzaun - nun im Wilhelmsburger Inselpark?

Michael Rothschuh
Michael Rothschuh aus Wilhelmsburg | am 19.02.2014 | 145 mal gelesen

Vor einem Jahr wurde der Zollzaun am Spreehafen abgetragen; begonnen damit hat Bürgermeister Scholz mit einem selbst gelenkten Bulldozer. Ein Stück ist geblieben. Dafür sucht der Bezirk Mitte einen geeigneten Ort. Vielleicht der Wilhelmsburger Park? Der zur Erinnerung noch stehende Zollzaun in Höhe der Georg-Wilhelm-Straße kann nur bis zur Erhöhung des Deichs, die in den nächsten Jahren erfolgen soll, stehen bleiben. Jetzt...

2 Bilder

50 Jahre Wilhelmsburger Park

Michael Rothschuh
Michael Rothschuh aus Wilhelmsburg | am 10.02.2014 | 122 mal gelesen

"Wettbewerb für den Wihelmsburger Park" - Unter dieser Überschrift findet man eine Notiz im Hamburger Abendblatt vom 2.Dezember 1961. Am 2.Januar 1968 wird dann offiziell der Bebauungsplan Wilhelmsburg 38 für den Wilhelmsburger Park veröffentlicht. Seit 1.1.2014 ist er umbenannt in "Wilhelmsburger Inselpark". Am 15. Dezember 1961 startete das damals für Wilhelmsburg zuständige Bezirksamt Harburg einen mit 32.000 DM...

1 Bild

"Mr. Grote, tear down this fence!" 1

Michael Rothschuh
Michael Rothschuh aus Wilhelmsburg | am 31.01.2014 | 217 mal gelesen

haben die Grünen in Anlehnung an Ronald Reagens Rede 1987 vor der Berliner Mauer ("Mr. Gorbachew, tear down this wall") gefordert. Die Grünen wollen "den komplett ungehinderten Zugang zum Park, ohne Zaun", der entgegen den Versprechungen nach Abschluss der Gartenschau bestehen bleibt und nachts den Zugang zum Park versperrt. Maren Plaschnik, die Vertreterin der Grünen Alternativen Liste in Norderstedt hat nach der...

PARK RATSCHLAG - Zum WIlhelmsburger Inselpark

Michael Rothschuh
Michael Rothschuh aus Wilhelmsburg | am 30.01.2014 | 92 mal gelesen

Hamburg: Bürgerhaus Wilhelmsburg | Der Beirat für Stadtteilentwicklung Wilhelmsburg, die Kleingartenvereine der Elbinsel Wilhelmsburg, Interessengemeinschaft Wilhelmsburger Inselpark e.V., Perspektiven! - Miteinander planen für die Elbinseln und Zukunft Elbinsel Wilhelmsburg e.V. laden ein zum PARK RATSCHLAG Gemeinsam wollen wir über die Zukunft des Wilhelmsburger Inselparks beraten. Mit dabei sind Vertreter des Bezirksamtes Hamburg-Mitte.

Netzwerk der Initiativen in Wilhelmsburg/Veddel

Michael Rothschuh
Michael Rothschuh aus Wilhelmsburg | am 30.01.2014 | 70 mal gelesen

Hamburg: Bürgerhaus Wilhelmsburg | Das Netzwerk ist beim großen Aktionstag am 22.September 2012 im Bürgerhaus Wilhelmsburg gegründet worden. Ziel ist der Austausch der aktiven Gruppen und Organisationen von Bürgerinnen und Bürgern sowie Erarbeitung von Positionen. Themen in der nächsten Sitzung sind u.a. die Entwicklung von Kirchdorf-Süd sowie der Wilhelmsburger Inselpark.

2 Bilder

"ALL VEHICLES WILL BE VERBOTEN IN HAMBURG'S CITY CENTRE"

Michael Rothschuh
Michael Rothschuh aus Wilhelmsburg | am 27.01.2014 | 183 mal gelesen

"All vehicles will be verboten in Hamburg’s city centre by 2034", schreibt die englische Zeitung Independent am 15.1.2014 unter der Überschrift "Auto ban: How Hamburg is taking cars off the road". Das hat die Behörde für Stadtentwicklung verlasst, zu dementieren: "Hamburg plant keine autofreie Stadt". Offenbar war die für den Verkehr garnicht zuständige Stadtentwicklungsbehörde so aufgeregt, dass sie schnell noch am...

Zaun, Schließung der Post, Zinnwerke : Regionalausschuss Wilhelmsburg/Veddel

Michael Rothschuh
Michael Rothschuh aus Wilhelmsburg | am 23.01.2014 | 86 mal gelesen

Hamburg: Rathaus Wilhelmsburg | Beim Regionalausschuss geht es u.a. um: - Was kommt nach der Schließung der Postfiliale Veringstraße - Zaun oder kein Zaun - Umbau Rathaus Wilhelmsburg, - Kultur am Veringkanal stärken - langfristige Mietverträge für die Mieter der Zinnwerke - Weiterentwicklung des Standortes Veringkanal (beidseitig)

4 Bilder

Zum Zaun um den Wilhelmsburger Park: Diskussion am 28.1.2014 im Regionalausschuss

Michael Rothschuh
Michael Rothschuh aus Wilhelmsburg | am 23.01.2014 | 151 mal gelesen

In der Sitzung des Regionalausschusses Wilhelmsburg/ Veddel geht es auch um den für die Gartenschau gebauten Zaun, der nach dem Willen des Bezirksamtsleiters erst einmal bestehen bleiben soll. Termin: 28.1.2014, 18:30 Uhr, Rathaus Wilhelmsburg: SPD, Grüne und Linke haben dazu Anträge gestellt: Die SPD fordert das Bezirksamt auf, "sicher zu stellen, dass 1. Die für den Stadtteil bedeutsamen Rad- und Fußwegeverbindungen...

2 Bilder

Nach der igs: Wieder mehr Lärm von der Wilhelmsburger Reichsstraße

Michael Rothschuh
Michael Rothschuh aus Wilhelmsburg | am 21.01.2014 | 192 mal gelesen

Für die igs-Besucher hat die Stadt auf der Reichsstraße Tempo 50 eingeführt. Jetzt gilt wieder Tempo 70 mit mehr Lärm für die Bewohner. Die Bezirksversammlung berät öffentlich am 23.1.2014. Damit die Besucher der Internationalen Gartenschau 2013 vom Lärm der Reichsstraße verschont bleiben, wurden lärmdämmender Asphalt aufgebracht, provisorische Lärmschutzwände errichtet und Tempo 50 angeordnet. Mit Erfolg, wie Senator...

1 Bild

"Die grüne Zukunft beginnt für die Wilhelmsburger, wenn der Zaun gefallen ist."

Michael Rothschuh
Michael Rothschuh aus Wilhelmsburg | am 18.01.2014 | 181 mal gelesen

Mit diesem Satz hat die Deutsche Bundesgartenschau-Gesellschaft gmbH Recht. In ihrer positiven Bilanz der igs 2013 in Wilhelmsburg schreibt sie: "Entscheidend in Hamburg Wilhelmsburg aber bleibt: Das neue Gartengelände auf der Elbinsel hat eine Zukunft. Die internationale Gartenschau hat Hamburgs Blick auf das Grün der Stadt gelenkt und vermittelt, welche sozialen Funktionen es gerade hier erfüllen kann. Die grüne...

1 Bild

Elbphilharmonie in Gold - das kostet schon ein bisschen

Michael Rothschuh
Michael Rothschuh aus Wilhelmsburg | am 19.12.2013 | 92 mal gelesen

2 Bilder

Wird jetzt das Rubberthaus illegal abgerissen? 4

Michael Rothschuh
Michael Rothschuh aus Wilhelmsburg | am 11.11.2013 | 442 mal gelesen

Fährt man die Rubbertstraße nach Norden, sieht man schon von weitem ein typisch gründerzeitliches Haus, das die Straße vor dem Ernst-August-Kanal abschließt. Über der Tür ein Bild mit der Inschrift: "J.Rubbert 1891". So ist es zu verstehen als ein Denkmal für die Geschichte Wilhelmsburgs. Die DEGES will im Auftrag des Bundes das Haus abreißen. Sie will die Rubbert-Straße hier bis an den Kanal heran führen, um die östlich des...

1 Bild

Wohnungsbau am Assmannkanal?

Michael Rothschuh
Michael Rothschuh aus Wilhelmsburg | am 04.11.2013 | 227 mal gelesen

Hamburg: Bürgerhaus Wilhelmsburg | "Wenn die Wilhelmsburger Reichsstraße verlegt ist, können wir vom Spreehafen in Richtung Süden entlang des Assmannkanals rund 1500 Wohnungen bauen" wird der Oberbaudirektor Jörn Walter vom Hamburger Abendblatt zitiert. Am Assmannkanal liegt aber keineswegs die Wilhelmsburger Reichsstraße, sondern dort sind Sportplätze, der Wilhelmsburger Ruder Club und vor allem "Unsere Scholle" mit ihren Kleingärten. Sicherlich ist...

1 Bild

Fähre 73 - im Moment nur eingeschränkt am Anleger Ernst-August-Schleuse 1

Michael Rothschuh
Michael Rothschuh aus Wilhelmsburg | am 22.10.2013 | 323 mal gelesen

Die Fähre 73 zwischen Ernst-August-Schleuse und Landungsbrücken wird immer wichtiger: Viele pendeln zwischen Reiherstiegviertel und St. Pauli. Aber jetzt gibt es Probleme: Beide "Wassertaxis", die NALA und die RAFIKI, sind nach Auskunft der HADAG in der Reparatur und die höheren Schiffe kommen bei Hochwasser nicht durch die sehr niedrig liegende Eisenbahnbrücke (an der Argentinienbrücke) durch. Deshalb ist es gut, die Nummer...