offline

Anna Sosnowski

7.394
Heimatort ist: Wilhelmsburg
7.394 Punkte | registriert seit 02.08.2011
Beiträge: 1.323 Schnappschüsse: 7 Kommentare: 3
Folgt: 10 Gefolgt von: 12
1 Bild

Wer bekommt den Neuwieden-Taler?

Anna Sosnowski
Anna Sosnowski aus Wilhelmsburg | am 15.04.2014 | 50 mal gelesen

Auszeichnung für Ehrenamtliche aus dem Stadtteil – Jetzt Vorschläge einreichen! - von Karin istel, Neuwiedenthal Das lange Warten ist vorbei: In diesem Jahr wird der Neuwieden-Taler erneut vergeben. Mit dieser Auszeichnung werden Menschen geehrt, die sich um den Stadtteil verdient gemacht haben. Wer ihn bekommt? Das können die Neuwiedenthaler selbst entscheiden. Ab jetzt werden Vorschläge angenommen. Der Nachbar engagiert...

3 Bilder

Mehr Trinkwasser für Süderelbe

Anna Sosnowski
Anna Sosnowski aus Wilhelmsburg | am 15.04.2014 | 50 mal gelesen

Das Wasserwerk Süderelbmarsch wird modernisiert - von Karin Istel, Neuwiedenthal Was ist das eigentlich für ein Gebäude in der Neuwiedenthaler Straße 169? Das Tor davor ist meistens gut verschlossen, und etwas neben dem Gebäude liegt ein kleiner Hügel. Ein Schwimmbad für VIPs? „Nein. Hier ist das Wasserwerk Süderelbmarsch“, erklärt Ole Braukmann. Der Sprecher von Hamburg Wasser fährt fort: „Es wird bis Ende nächsten...

1 Bild

Nicht wegwerfen – reparieren!

Anna Sosnowski
Anna Sosnowski aus Wilhelmsburg | am 15.04.2014 | 70 mal gelesen

Menschen mit handwerklichem Geschick für erstes Harburger Repair Café gesucht - Anna Sosnowski, Harburg Als Bärbel Dittmer vom Repair Café hörte, war sie begeistert. In Sasel treffen sich seit 2013 Menschen, die keine Lust haben, kaputte Dinge gleich wegzuschmeißen. Andere helfen ihnen, Elektrogeräte, Möbel, Spielzeug und Kleidung zu reparieren. Die Idee, sich von der Wegwerfgesellschaft zu verabschieden und auf diese Art...

3 Bilder

Jetzt ist es die Antriebskette

Anna Sosnowski
Anna Sosnowski aus Wilhelmsburg | am 15.04.2014 | 70 mal gelesen

Rolltreppe bis Ende April außer Betrieb - Sie steht still. Schon wieder. Bereits Anfang März fiel die Rolltreppe zu den Gleisen im S-Bahnhof Wilhelmsburg alle paar Tage aus, bis sie am 18. März endgültig den Geist aufgab. Nach Angaben der Bahn ist die Antriebskette defekt und muss ausgetauscht werden. „Das ist ein Gewährleistungsschaden, der vom Hersteller ersetzt werden muss. Ende des Monats erfolgt der Einbau“, sagt...

2 Bilder

Immer cool bleiben

Anna Sosnowski
Anna Sosnowski aus Wilhelmsburg | am 15.04.2014 | 226 mal gelesen

„Zweikampfverhalten“ bietet Antiaggressionstraining an Stadtteilschule in Kirchdorf-Süd an - Feefi (14) ist wütend. Furkan (13) hat seine Familie beleidigt und war respektlos. Grund genug für den Jungen auf seinen Mitschüler loszugehen und auszuholen. „Ok, Stopp“, sagt Trainer Arwin Mostauli. Die beiden Schüler haben eine Szene nachgespielt, wie sie täglich auf jedem Schulhof passieren könnte. Wie sie cool bleiben und sich...

1 Bild

Feilschen in malerischer Kulisse

Anna Sosnowski
Anna Sosnowski aus Wilhelmsburg | am 15.04.2014 | 39 mal gelesen

Wilhelmsburg Ein Mal im Jahr misten die Bewohner von Wilhelmsburgs wohl schönster Straße „Auf der Höhe“ aus und laden zum großen Flohmarkt ein. Vergangenen Sonntag war es wieder soweit: Beim mittlerweile sechsten Straßenflohmarkt gab es in den Vorgärten der Nachbarschaft viele Schnäppchen und Dachbodenschätze zu finden. Und wer keine Lust hatte zu stöbern, konnte bei einem Kaffee und leckerem selbstgebackenen Kuchen die...

1 Bild

Günstiger Wohnraum wird knapper

Anna Sosnowski
Anna Sosnowski aus Wilhelmsburg | am 15.04.2014 | 327 mal gelesen

Wilhelmsburg und Veddel verlieren bis 2020 ein Drittel des Bestands an Sozialwohnungen - Carsten vitt/Anna Sosnowski, Wilhelmsburg/Veddel Noch sind Tausende Haushalte in Wilhemsburg und auf der Veddel vor hohen Mieten geschützt: Bei Sozialwohnungen sind günstige Mieten auf Jahrzehnte festgeschrieben, doch diese Verpflichtungen fallen nach und nach weg – das Elbe Wochenblatt gibt den Überblick. • Um wie viele Wohnungen geht...

4 Bilder

Eine Nacht – fünf Ausstellungen

Anna Sosnowski
Anna Sosnowski aus Wilhelmsburg | am 08.04.2014 | 73 mal gelesen

Kulturstätten auf den Elbinseln bieten zur 14. Langen Nacht der Museen besonderes Programm an - Während der hamburgweiten Langen Nacht der Museen gibt es auch in Wilhelmsburg viel zu entdecken. Fünf Kulturstätten laden Besucher am Sonnabend, 12. April, von 18 bis 2 Uhr nachts zu einem besonderen Programm ein. Wer sich die Ausstellungen, Konzerte, Vorträge und Führungen auf der Elbinsel und im Rest der Stadt ansehen und...

2 Bilder

Gibt es bald zwei Containerdörfer auf der Elbinsel?

Anna Sosnowski
Anna Sosnowski aus Wilhelmsburg | am 08.04.2014 | 215 mal gelesen

Behörde prüft Unterbringung von Flüchtlingen in der Sanitasstraße – Fläche am Kurdamm nicht vor Juni bezugsfertig - Immer mehr Flüchtlinge strömen nach Hamburg. 2012 kamen 2.091 Asylbewerber, 2013 waren es 3.619, in diesem Jahr rechnet man mit noch mehr Menschen. Nach Angaben der Innenbehörde verzeichnete Hamburg allein im Januar diesen Jahres 460 Asylbewerber. Zum Vergleich: Im Januar 2013 waren es 221. Alle unterzubringen,...

2 Bilder

Verstärkung lässt auf sich warten

Anna Sosnowski
Anna Sosnowski aus Wilhelmsburg | am 08.04.2014 | 139 mal gelesen

Nach Werftinsolvenz ist das neue Hadag-Flachschiff für die Fährlinie 73 zwischen Wilhelmsburg und St. Pauli erst im Mai fertig - Das neue Hadag-Flachschiff wird nicht wie geplant ab April auf der Fährlinie 73 zwischen St. Pauli und Wilhelmsburg eingesetzt. Grund ist die Insolvenz der Werft SBB Spezialschiffbau Oortkaten, die das Schiff konstruiert hat und es baut. Die kleine Werft, die bereits die typischen bügeleisenförmigen...

1 Bild

Jetzt ist’s doch leiser am Katenweg

Anna Sosnowski
Anna Sosnowski aus Wilhelmsburg | am 08.04.2014 | 140 mal gelesen

Aber die neue Holzwand an der Bahnstrecke zwischen Harburg und Wilhelmsburg soll Anwohner vor der Baustelle und nicht vor dem Lärm der Züge schützen - Gute Nachrichten für die lärmgeplagten Bewohner des südlichen Katenwegs: Seit vergangenem Donnerstag steht zwischen ihren Häusern und der nur 20 Meter entfernten Bahnstrecke, über die täglich rund 800 Züge rollen, wieder eine Schutzwand – wenn auch nur eine provisorische aus...

Lukas und das Eckenmonster

Anna Sosnowski
Anna Sosnowski aus Wilhelmsburg | am 02.04.2014 | 42 mal gelesen

Wilhelmsburg In der Reihe Bilderbuchkino geht es am Freitag, 4. April, um 10.30 Uhr in der Bücherhalle Kirchdorf, Wilhelm-Strauß-Weg 2, um die Geschichte „Lukas und das Eckenmonster“. Kaum hat Mama am Abend das Licht gelöscht, ist es das das unheimliche Eckenmonster. Darum flüchtet sich der Junge immer zu Mama und Papa ins Bett. Er ist morgens ausgeschlafen, seine Eltern sind es nicht. So kann es nicht weitergehen. Der...

1 Bild

Noch eine Staufalle im Süden

Anna Sosnowski
Anna Sosnowski aus Wilhelmsburg | am 01.04.2014 | 94 mal gelesen

Köhlbrandbrücke wird bis Ende Oktober saniert - Autofahrer, die in den Süden Hamburgs unterwegs sind, brauchen zurzeit gute Nerven. Gleich mehrere Mega-Baustellen sorgen für Dauer-Staus: Seit Monaten ist die A7-Anschlussstelle Heimfeld gesperrt. Und ab sofort wird auch noch die Köhlbrandbrücke saniert, obwohl parallel dazu Arbeiten im Elbtunnel laufen, für die bis zum 11. Juli zeitweise mehrere Röhren gesperrt werden müssen....

7 Bilder

Jugendliche fischen Schrott aus Kanal

Anna Sosnowski
Anna Sosnowski aus Wilhelmsburg | am 01.04.2014 | 139 mal gelesen

Aktion „Hamburg räumt auf“: Verein Gangway unterwegs mit Barkasse Pauline - Dariusz greift über die Reling, zieht einen rostigen Einkaufswagen aus dem Wasser und wirft ihn zu dem alten Fernseher, dem Fahrrad und dem Autoreifen an Bord der Barkasse Pauline. Statt Unterricht stehen heute für den 18-Jährigen und die anderen fünf Jungs, die die Schule des Wilhelmsburger Jugendhilfeträgers Gangway besuchen, 4,5 Stunden Müllsammeln...

1 Bild

Wohnung weg! Und jetzt?

Anna Sosnowski
Anna Sosnowski aus Wilhelmsburg | am 01.04.2014 | 129 mal gelesen

Wilhelmsburger Familie verliert ihr Zuhause - Sie haben einen Anwalt eingeschaltet, ihre Mietschulden beglichen und gehofft, dass alles wieder gut wird. Genützt hat es nichts: Hannelore und Klaus-Peter Hartmann und ihre 21-jährige Tochter sollen ihre Drei-Zimmer-Wohnung im Erdgeschoss des Saga-Mietshauses in der Weimarer Straße, in der sie seit 28 Jahren leben, zum 31. März räumen. Doch die Hartmanns wissen nicht wohin und...