Zu Gast: Maria von Freudenthal-Kleina

Beim letzten Abendessen des Wilhelmsburger Kunstbüro Ende Januar war eine be-merkenswerte Gesangskünstlerin zu Gast. Maria von Freudenthal-Kleina verfügt nicht nur über eine ausgezeichnete Stimme, sondern auch ein bemerkenswertes Improvisationstalent. Sie schaffte es, die Beteiligten in das Geschehen einzubezie-hen. Es machte Spaß, dabei zu sein. Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch von Marias. Das kann allerdings einige Monate dauern, denn die Sängerin ist häufig auf Konzertreise. *Ra imund Samson*
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.