ZivilCOURAGE kontra ZWANGSräumung

Ende Januar gab es eine Zwangsräumung im Otterhaken 10, also in meinem Nachbarhaus. Ich war mit meiner Kamera dabei und drehte ein Video zu den Ereignissen. Mir ging es, abgesehen vom Dokumentieren, darum, einen Hauch von Humor zu tragen in den teilweise verbissenen Kampf gegen Staatsmacht und Polizei. ich verwende in dem Video ausschließlich eigenes Film- und Foto-Material, teilweise verfremdet durch Collagen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.