Wohncontainer brannten

Flüchtlingsunterkunft Georg-Wilhelm-Straße:
Rund 120 Bewohner mussten evakiert werden - keine Verletzen!

Montagnacht gegen 2 Uhr brach in der Flüchtlingsunterkunft Georg-Wilhelm-Straße ein Feuer aus. Mehrere Wohncontainer brannten völlig aus. Menschen wurden nicht verletzt. Die Feuerwehr evakuierte rund 120 Personen. Nach 40 Minuten hatte die Feuerwehr den Brand in der Flüchtlingsunterkunft unter Kontrolle. Die Ursache des Brandes ist noch ungeklärt. Foto: mücahid güler
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.