Woher kommen die gelben Flecken?

Seit November tauchen in der Hovestraße sporadisch gelbe Flecken auf PKW auf. Über die Ursachen wird bis heute gerätselt. Foto: tsilis

An der Hovestraße werden regelmäßig Autos verschmutzt - Ursache bislang unklar

Andreas Tsilis.

Aufregung auf der Veddel: Seit Monaten grübeln Mitarbeiter von Unternehmen in der Hovestraße, woher die gelben Flecken auf ihren Autos stammen.
Zuerst waren es Angestellte eines ansässigen Werkstoffproduzenten für die Kunststoff- und Kautschukindustrie, die den Schmutz im November und Dezember auf Firmenwagen ent-deckten und für teures Geld entfernten. Laut eines Mitarbeiters soll die umfangreiche Reinigung pro Fahrzeug 350 Euro gekostet haben.
Andere Geschädigte eines benachbarten Labors stellten im Januar sogar Strafanzeige. Allerdings wollte sich keiner der Betroffenen gegenüber dem Wochenblatt zu den Vorfällen äußern. Ein Geschädigter sprach gar von einem „Maulkorb durch die Geschäftsführung“.
Mysteriös bleibt auch die Herkunft der gelben Flecken. Die Vermutung, es könne sich um Emissionen des ansässigen Metallverarbeiters Aurubis handeln, bestätigten sich nicht. „Aurubis konnte aufgrund der Ergebnisse aus der kontinuierlichen Emissionsmessung als Verursacher ausgeschlossen werden“, sagt Jan Dube, Sprecher der Umweltbehörde. Zum selben Ergebnis führte eine durch Aurubis beauftragte Analyse der Schmutzpartikel.
Deren Kommunikationsdirektorin Michaela Hessling tippt deswegen auf „normalen“ Flugrost für den, aufgrund der damaligen Windverhältnisse, „diverse Quellen aus dem industriell geprägten Umfeld auf der Peute in Frage kommen.“
Im Dunkeln tappt man beim zuständigen Bezirksamt Mitte: „Den Kollegen aus der Abteilung Technischer Umweltschutz ist dieses Phänomen völlig unbekannt“, erklärt Pressesprecherin Sorina Weiland.
Laut Polizeisprecherin Karina Sadowsky dauern die Ermittlungen an.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.