„Willkommen Weltcafés“

Zum Einstieg in den Weltcafé-Informations- und Diskussionsabend in der St. Raphael-Kirche wird der Dokumentarfilm „Willkommen auf Deutsch“ gezeigt. Foto: Brown Shugar

Film- und Infoveranstaltung am 5. November

Von Sabine Deh.
Die Gruppe „Flüchtling aktiv“ aus Kirchdorf Süd plant, an mehreren Standorten in Wilhelmsburg „Willkommen Weltcafés“ einzurichten. Bilder tausender Flüchtlinge schüren Ängste und Hilflosigkeit in der Bevölkerung. Deshalb wollen die Organisatoren in den neuen Treffpunkten persönliche Begegnungen ermöglichen, um so Vorurteile auf beiden Seiten abzubauen.
Im Gemeindehaus der St.
Raphael-Kirche, Wehrmannstraße 7, findet am Donnerstag, 5. November, um 18.30 Uhr eine Auftaktveranstaltung statt. Zunächst wird der Dokumentarfilm „Willkommen auf Deutsch“ gezeigt. Anschließend wird das Weltcafé-Projekt vorgestellt und diskutiert. Der Eintritt ist frei.
Als Standorte für die geplanten Weltcafés kämen zunächst das Laurens-Janssen-Haus in Kirchdorf-Süd und die St. Raphael-Kirche im Bahnhofsviertel in Frage. Alle Wilhelmsburger, die Fragen haben, sich engagieren oder einfach nur informieren möchten, sind herzlich zu der Kino-und Infoveranstaltung eingeladen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.