Wilhelmsburgs Rekord-Schnittlauch

Jörg Selinger ist einer der Menschen, die einen „grünen Daumen“ haben. Vor zwei Jahren war der Endiviensalat im Garten des Wilhelmsburger-Chemiefacharbeiters rekordverdächtige 1,18 Meter groß. In der Regel wachsen Pflanzen dieser Salatsorte zwischen 30 und 70 Zentimeter hoch. Jetzt hat der 54-jährige Hobbygärtner wieder sein Talent unter Beweis gestellt. Sein Schnittlauch misst ziemlich genau 100 Zentimeter. „Dabei soll Schnittlauch laut Wikipedia nur fünf bis 50 Zentimeter groß werden“, wundert sich Jörg Selinger. Welche Rekordpflanzen er wohl im nächsten Jahr erntet?
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.