Vor dem Frühstück:  Paprika schälen

Isabel schnippelt Paprika fürs Frühstück. Foto: DRK

Kita-Kinder in der Vogelhütte bekommen
täglich ein gesundes Frühstück – Spender gesucht

Von Karin Istel.
Bevor das Tagesprogramm in der DRK-Kita Vogelhütte, Hans-Sander-Straße 4, losgeht, gibt es erst einmal ein gesundes Frühstück. Das Obst und Gemüse wird vom Ökohof Wulksfelde geliefert. Damit das Deutsche Rote Kreuz (DRK) auch weiterhin in dem benachteiligten Stadtteil den Kindern ein Bio-Frühstück anbieten kann, ist es auf Spenden angewiesen.
„Das gesunde Frühstück hat eine besondere Bedeutung in der DRK-Kita Vogelhütte. Jede Woche wird dort eine Obst- und Gemüsekiste geliefert. Aus den Zutaten wird ein leckeres Frühstück zubereitet.
Das sorgt für einen guten Start in den Tag und ins Leben. Und es schafft bei Kindern und Eltern Bewusstsein für frische, gesunde Erzeugnisse aus der Region“, so Kim Friedrichs, Sprecherin des DRK-Kreisverbandes Hamburg-Harburg.
Um den Kindern täglich ein Bio-Frühstück bieten zu können, ist das DRK auf Spenden angewiesen. Heidi Willems, Vorsitzende der Landfrauen Marmstorf, untersztützt bereits das Spendenprojekt: „Die gesunde Ernährung von Kindern liegt mir persönlich sowie uns Landfrauen sehr am Herzen. Ich hoffe, dass es viele Spender gibt, die mithelfen, dass Kinder in benachteiligten Stadtteilen vom Bio-Frühstück profitieren können.“

Kontakt
Dirka Grießhaber
Tel 76 60 92 66
D.Griesshaber@
drk-harburg.hamburg
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.