So sehen Jugendliche ihr Zuhause

In Kopenhagen haben Jugendliche aus dem Stadtteil „Sydhaven" den gleichen Workshop durchgeführt. Das Bild machte Adam Bendali. (Foto: Adam Bendali)

Fotoprojekt „Wir sind Wilhelmsburg“ in Kooperation mit Kopenhagen

Zwölf Wilhelmsburger Jugendliche erforschen gerade im Rahmen eines fünftägigen Workshops fotografisch ihren Stadtteil. Die täglichen Ergebnisse und persönlichen Kommentare werden ab dem heutigen Mittwoch, 22. Mai, auf einem Blog unter: www.wirsindwilhelmsburg.de veröffentlicht. Die Bilder werden anschließend öffentlich präsentiert – und zwar zuerst in Kopenhagen!
Der Workshop „Wir sind Wilhelmsburg“ unter der Leitung des Hamburger Fotografen Andreas Herzau ist eine Kooperation zwischen dem Hamburg Museum und dem Kopenhagener Stadtmuseum Københavns Museum im Rahmen einer Kulturkooperation der beiden Städte. „Ich freue mich sehr, dass wir im Rahmen der neuen Kulturkooperation zwischen Hamburg und Kopenhagen dieses Netzwerk schließen konnten“, so Lisa Kosok, Direktorin des Hamburg Museums.
Nach einer fachlichen Anleitung entwickeln die jugendlichen Teilnehmer eigene, persönliche Themen, die dann in den folgenden Tagen fotografisch und eigenständig umgesetzt werden. Die daraus entstehende Bildergalerie stellt bereits eine kleine Online-Ausstellung dar. Es ist vorgesehen, zum Abschluss einen Film zu erstellen, der die Bilder mit Statements der Jugendlichen verbindet. Zugleich entstehen unter der Regie des Kopenhagener Stadtmuseums Fotoarbeiten vom Leben acht junger Menschen aus dem Stadtteil Sydhavnen in Kopenhagen.
Alle Ergebnisse werden zuerst ab dem 24. Juni in Kopenhagen präsentiert. Danach wird die Ausstellung vom 11. September bis zum 20. Oktober im Hamburg Museum zu sehen sein.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.