Mit der Kamera im Stadtteil unterwegs

Mücahid Güler trifft sich mit seinen Kollegen von Elbinsel TV im Media Dock an der Neuenfelder Straße.

Junges Redaktionsteam von Elbinsel TV sucht Verstärkung

Einfach mitgehen, Menschen mit der Kamera begleiten und aufzeichnen, was sie zu erzählen haben, ist Mücahid Gülers Leidenschaft. Seit September 2012 macht der 19-Jährige Kirchdorfer sich mit seinen Kollegen von Elbinsel TV auf die Suche nach Geschichten. Die Jungredakteure produzieren eine etwa 30 Minuten lange Sendung, die regelmäßig auf dem Bürger- und Ausbildungssender Tide TV läuft. „Mir gefällt, dass man alles selber machen kann – filmen, schneiden und moderieren“, sagt Güler.
Der Deutschtürke, dessen Vater als freier Journalist für türkische Zeitungen gearbeitet hat, interessiert sich schon lange für den Beruf. Bevor er zu Elbinsel TV stieß, war er mit seiner Spiegelreflexkamera in Wilhelmsburg und Umgebung unterwegs. Güler besorgte sich einen Jugendpresseausweis und besserte sein Taschengeld auf, indem er Feuerwehr- und Polizeieinsätze fotografierte. „Die Bilder habe ich an Zeitungen und Nachrichten-agenturen verkauft“, erzählt er.
Das neuestes Projekt von Elbinsel TV ist ambitioniert: Die Jungredakteure planen eine Dokumentation über die Geschichte Wilhelmsburgs. „Dafür wollen wir einfach mal die Leute sprechen lassen“, sagt Güler. Über ihre persönlichen Erlebnisse und Erinnerungen möchten die Jugendlichen ein Bild des Stadtteils und seiner Veränderungen zeichnen. Güler: „Uns interessieren Alltagsgeschichten.“ Die Doku wird vermutlich im April fertig sein. Dann läuft sie auf Tide TV und ist anschließend auch auf dem YouTube-Kanal von Elbinsel TV zu sehen.
Die Redaktion triff sich immer dienstags und donnerstags ab 16 Uhr im Media Dock an der Neuenfelder Straße 106. Das moderne Gebäude ist im Zuge der IBA entstanden, verfügt über ein Film- und ein Tonstudio, einen Multimedia- und PC-Raum und kann von allen Bewohnern der Elbinsel genutzt werden.
Zurzeit sucht das Projekt weitere Teilnehmer. Wer Lust hat mitzumachen, kann sich bei Projektleiter Dennis Rumpel unter elbinsel@tidenet.de melden. Teilnehmer müssen zwischen 16 und 21 Jahre alt sein und Interesse an Medienberufen mitbringen. Mitmachen ist kostenlos, alle nötigen Kenntnisse lernen die Jugendlichen bei Workshops im Media Dock und an der Tide Akademie.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.