Mit dem Fahrrad Bilder zum Laufen bringen

(Foto: Elisabeth Richnow)

Am 10. Oktober feiert Cinéma lunatico Eröffnung

Wilhelmsburg. Für Freitag, 10. Oktober, laden Hanna Lena Hase und Mario Cornejo ab 19 Uhr zur Eröffnung ihres Kino-Experiments „Cinéma lunatico“ vor dem Rialto im Vogehüttendeich 30 ein. Die beiden Wilhelmsburger Künstler bauen vor Ort einen Projektor auf. Dieser wird mit Strom betrieben, den die Zuschauer mit einem Fahrrad selbst erzeugen müssen. Ihr Einsatz bestimmt also die Dauer der Vorstellung. Weitere Projektionsabende sind für den 23. Oktober und 6. November jeweils um 19 Uhr geplant. Die Performance ist Teil des Projektes „Rialto, Rialto“ bei dem verschiedene Künstler die Fassade des leer stehenden Kinos seit Mai im monatlichen Wechsel bespielen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.