Metrobus 13 zur U-Bahn Hafencity

Wann kommt der nächste Bus zur U-Bahn in der Hafencity?
Alle wollen, dass die U-Bahn 4 nach Wilhelmsburg weiter geführt wird. Nur, ob das in den nächsten10, 20, 30 oder 40 Jahren der Fall ist, bleibt offen.

Deshalb brauchen wir Sofort-Lösungen. Eine ist die Verlängerung des Metrobus 13 zur U-Bahn Hafencity Universität.

Verbindung Hafencity - Veddel - Wilhelmsburg


Der verlängerte Metrobus 13 schafft endlich eine Verbindung der benachbarten Stadtteile Hafencity, Veddel und Wilhelmsburg. Dies ist auch für Studierende und Lehrende der Hafencity-Universität gut, die wohl kaum in der Hafencity wohnen werden.

Zudem gibt es einen Anschluss der Hafencity an die S-Bahn Richtung Süden.

Entlastung der S3/31, Auslastung der U4


Wer will, kann vom Bus in die U-Bahn mit leeren Plätzen umsteigen statt in die übervolle S-Bahn. So wird es auch für ältere Frauen und Männer sowie für Menschen mit Kinderwagen und Rollstühlen attraktiv, statt mit dem Auto mit dem ÖPNV in die Stadt zu fahren.

Busspur über die Elbbrücken ist schon da


Kaum irgendwo in Hamburg gibt es schon so gut ausgebaute Busspuren wie über die Elbbrücken, für die am Hovestieg sogar ein eigener Bustunnel existiert.

Der Bus 13 zwischen Wilhelmsburg, Veddel und Hafencity sollte alle 10 Minuten mit direktem Anschluss von und zur U 4 fahren, in den Hauptverkehrszeiten also jeder zweite Bus der Linie 13.

Verkehrsexperte für Verlängerung der Linie 13 in die Innenstadt


Beim Metrobus "wäre also eine Verlängerung in die Hamburger Innenstadt zwingend geboten, schon um die Situation, in der die S-Bahn wegen Überfüllung keine Fahrgäste mehr aufnehmen kann, zumindest teilweise zu beseitigen.“ (Bernd-Dieter Schlange, Kontor für Verkehrsplanung Schlange, Protokoll Verkehrsausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft, 20/10, 15.2.2012, Anlage 7, Seite 12)

Metrobus 13 als Vorlauf zur U-Bahn 4

Mit der Verlängerung des Metrobus 13 zur Hafencity kann ein Vorlauf zur U4 geschaffen werden und damit eine wirksame Verbesserung für die Bewohnerinnen und Bewohner der Elbinsel ebenso wie für die Menschen, die in der Hafencity arbeiten oder wohnen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.