Männer gesucht

Jeden Montag probt der Wilhelmsburger Nachbarschaftschor „Kanal & Lieder“ auf dem roten Hausboot hinter der Honigfabrik. (Foto: Sabine Langner)

Der Nachbarschaftschor „Kanal & Lieder“ sucht noch Männerstimmen

von Sabine Langner, Wilhelmsburg
Sonne, Sahne, Soooonne, Saaaahne! 16 Frauen und zwei Männer schauen gebannt auf ihren Chorleiter Christian Sondermann und üben Tonleitern. Einsingen steht als erstes auf dem Programm. Erst wenn alle Kehlen geschmeidig und warm sind, können sie damit anfangen, was sie eigentlich wollen: Singen!
Vor gut eineinhalb Jahren kamen drei Wilhelmsburgerinnen auf die Idee, in einem Chor zu singen. „Aber die Chöre, die wir uns angesehen haben, waren alle nicht das Richtige“, erinnert sich Myrna Maxam. „Entweder die Probentermine lagen nicht richtig, der Probenort war zu weit weg oder das Repertoire war langweilig. Dann gab es Chöre, die zwar eigentlich prima waren, aber in einheitlicher Kleidung singen wollten wir auch nicht und schon gar nicht in einen dieser Chöre, in denen alle bunte Seidentücher tragen müssen.“
Nach einer längeren Odyssee beschlossen die drei, einfach selber einen Chor zu gründen. Mitten in Wilhelmsburg mit einem bunten Repertoire aus Pop, Jazz, Klassik und Volksliedern aus aller Welt. „Kanal & Lieder“ nennt sich der Chor nun. Der Name ist Programm: Geprobt wird auf dem Wasser, in einem Hausboot hinter der Honigfabrik. Hier treffen sich inzwischen rund 25 Sängerinnen und Sänger zwischen 13 und 70 Jahren jeden Montag zwischen 19 und 20.30 Uhr und singen unter der Leitung von Christian Sondermann. Die meisten von ihnen kommen aus Wilhelmsburg.
Die Schnupperstunden sind frei, dann zahlen die Chormitglieder je nach Einkommen zwischen 21 und 26 Euro. „Es soll aber nicht am Geld scheitern“, sagt Katharina Irion. „Wir wollen gern auch ein paar Solidaritätsplätze anbieten für Menschen, die gern singen würden, es sich er aber nicht leisten können.“
Gut gebrauchen könnte der Chor noch ein paar tiefe Männerstimmen. „Sehr gern hätten wir auch ein paar Mitglieder mit Migrationshintergrund“, sagt Myrna Maxam. „Wilhelmsburg ist ein so bunter Stadtteil mit Menschen aus so vielen Kulturen. Ich glaube, das wäre eine große Bereicherung für uns, wenn wir auch diese Menschen erreichen könnten.“

Kanal & Lieder
Tel. 0176/84 53 65 53
Christiane
kanalundlieder@gmail.com
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.