Livekonzert: Folk, Offbeat und Polka

Die Band Schlagsaite liefert intelligente deutsche Texte mit einem unverwechselbaren Sound aus Folk, Offbeat und Polka mit einem Schuss Balkan- und Gypsy-Swing. (Foto: Sabine Deh)

Schlagsaite bringt die Besucher der Honigfabrik zum Tanzen

von Sabine Deh, Wilhelmsburg
Mit einem virtuosen Mix aus Folk, treibender Off-Beat-Polka mit einer Prise Balkan- und Gypsy-Swing hat sich die Band Schlagsaite bei ihren Konzerten in Wilhelmsburg längst einen großen Fan-Club erspielt. Am Sonnabend, 11. Oktober, um 21 Uhr präsentieren die Musiker in der Honigfabrik, Industriestraße 125, ihre aktuelle CD „Handgepäck“.
Die Kölner haben auf Festivals wie dem TFF Rudolstadt, der Fusion in Mecklenburg oder dem Venner Folk-Frühling den Menschen der Republik bewiesen, dass aus ihrer Heimatstadt mehr zu erwarten ist als Karneval und Kölsch. Mit ihrem unverwechselbaren Stil, der in keine Schublade passt, bewegt sich Schlagsaite abseits des Mainstreams. Die Mischung aus Lyrikvertonungen, nachdenklichen Texten und Melodien zielt die direkt ins Herz und in die Tanzbeine. Die intelligenten deutschen Texte werden perfekt begleitet von Geige, Akkordeon und Gitarre. Die Elbinsulaner werden sich freuen, zusammen mit dem Kölner Sextett mal wieder das Leben zu feiern.
Eintritt: acht Euro im Vorverkauf, Restkarten gibt es an der Abendkasse für zehn Euro.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.