Im Herbst kommt der Abrissbagger

Aus für das Ladenzentrum am Schwentnering: Im Herbst wird abgerissen. (Foto: Christopher von Savigny)

Aus für Ladenzeile am Schwentnering – jetzt entsteht ein Seniorenwohnheim

von Ch. v. Savigny, Wilhelmsburg
Die Zeichen stehen auf Abschied: Noch in diesem Herbst will die Saga ihr altes Ladenzentrum am Schwentnerring abreißen und an gleicher Stelle eine Seniorenwohnanlage errichten lassen. Die Mieter, darunter ein Friseur, ein Kosmetikgeschäft und ein Lottoladen, haben eine Kündigung zum 30. September bekommen.
„Wir nehmen Abschied mit einem weinenden und einem lachenden Auge“ erklärt Rita Antz vom Kirchdorfer Kaffeestübchen. „Natürlich freuen wir uns auf die neue Gestaltung. Besonders toll ist, dass hier Wohnungen für Senioren entstehen. Aber mein Kaffeestübchen ist mir einfach ans Herz gewachsen, den Laden hier habe ich selbst ausgebaut.“ Noch vor wenigen Tagen hatte die Geschäftsbetreiberin ihr letztes Nachbarschaftsfest organisiert. „Der Betrieb geht weiter“, berichtet Antz. „Ich werde in einen Container am Berta-Kröger-Platz umziehen. Später hoffe ich darauf, wieder einen Laden am Schwentnerring zu bekommen.“
Die Seniorenwohnanlage soll im Jahr 2014 bezugsfertig sein, geplant sind 71 sozial geförderte Wohnungen. Die Appartements verfügen über 1,5 bis 2 Zimmer und sind zwischen 47 und 62 Quadratmeter groß.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.