Hundebaby Lea wird vermisst

Wilhelmsburg Die Familie Dreshaj vom Wilhelmsburger Fährhaus ist untröstlich. Seit Sonnabend, 1. Februar, vermisst sie ihren neuen Hausgenossen, das erst 15 Monate alte Hundemädchen Lea. Am Tag ihres Verschwindens tollte sie gegen 11 Uhr mit ihrer Schwes-ter Luna auf dem eingezäunten Gelände des Biergartens am Ernst-August-Kanal. Die Besitzer befürchten, dass der neugierige, gechipte Welpe der Rasse „Bolonka“ über das gefrorene Wasser auf die andere Seite des Ufers getapst sein könnte und dort von Spaziergängern mitgenommen wurde. Wer Hinweise zu dem Verbleib des putzigen, kleinen Hundes machen kann, melde sich bitte unter
Tel. 86 68 77 81. sd
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.