Hamburg Towers: Gelungene Heimpremiere

Die Towers und ihre Gegner aus Leverkusen zeigten vollen Einsatz in der neuen Halle. (Foto: Frank Nocke)

Wilhelmsburger Profi-Basketballer gewinnen 74:64 gegen Bayer Giants Leverkusen

von Sabine Deh, Wilhelmsburg
Was für eine Premiere für den Profi-Basketball in der Hansestadt: Die Hamburg Towers haben in der neuen, ausverkauften InselPark-Arena in Wilhelmsburg das erste Heimspiel der Vereinsgeschichte mit 74:64 gegen die Bayer Giants Leverkusen gewonnen. Vor 2.000 Zuschauern sicherte sich die Mannschaft von Cheftrainer Hamed Attarbashi in einer Begegnung auf Augenhöhe den vierten Saisonsieg. Das Bo, der Rapper von der Waterkant, sorgte mit getanzter Unterstützung der hübschen Cheerleader gleich zu Beginn als Einheizer mit der „Towers-Version“ seines Hits „Türlich, türlich (sicher Digger)“ für super Stimmung. Das nächste Heimspiel der Hamburger Basketballer findet statt am Freitag, 31. Oktober, um 19.30 Uhr gegen Finke Baskets Paderborn.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.